Neuere Entwicklungen der Regionalpolitik in der Bundesrepublik Deutschland

8. Regionalpolitisches Kontaktseminar vom 28. - 30. April 1982 in Hinterzarten/Schwarzwald, veranstaltet von der Gesellschaft für Regionalpolitik und Verkehrswissenschaft an der Universität Freiburg und dem Institut für Regionalpolitik und Verkehrswissens

1983. Tab., Abb.; VIII, 154 S.
Erhältlich als
34,00 €
ISBN 978-3-428-05441-1
sofort lieferbar
29,90 €
ISBN 978-3-428-45441-9
lieferbar innerhalb von 2–4 Werktagen
[Warum nicht sofort?]
 
Preis für Bibliotheken: 40,00 € [?]

Inhaltsübersicht

Inhalt: F. Buttler, Regionalisierte Arbeitsmarktpolitik und arbeitsmarktorientierte Regionalpolitik: ein Gegensatz? - H. Neumann, Berücksichtigung der Qualität von Arbeitsplätzen bei der regionalen Wirtschaftsförderung - D. Kunz, Das Problem der Abwanderung qualifizierter Arbeitskräfte aus den schwach entwickelten Regionen - R. Thoss, Förderung des Faktors "Kapital" versus Förderung des Faktors "Arbeit" - H. Birg, Demographische Determinanten des regionalen Arbeitskräftepotentials und ihre Bedeutung für die regionale Entwicklung - P. Düesberg / R. Walther, Die Bedenken der EG-Kommission gegen neuere Entwicklungen im Förderungskonzept der Bundesrepublik Deutschland - K. Stahl, Die Bedenken der EG-Kommission gegen neuere Entwicklungen im Förderungskonzept der Bundesrepublik Deutschland aus deutscher Sicht - W. Mälich, Das Konzept der Regionalförderung in der Europäischen Gemeinschaft. Darstellung und kritische Würdigung

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.