Nationalhymnen als kulturelle Identitätselemente des Verfassungsstaates
2013. 2., durchges. und erw. Aufl. IV, 170 S.
Erhältlich als
29,90 €
ISBN 978-3-428-14224-8
sofort lieferbar
26,99 €
ISBN 978-3-428-38010-7
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 33,99 € [?]
26,90 €
ISBN 978-3-428-54224-6
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 34,00 € [?]
39,90 €
ISBN 978-3-428-84224-7
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 46,00 € [?]

Beschreibung

Die Erstauflage dieses Büchleins von 2007 war nach knapp sechs Jahren vergriffen. Dazu haben sicher die positiven Rezensionen beigetragen. In der hier vorgelegten (punktuell aktualisierten) zweiten Auflage wird ein größeres »Nachwort« präsentiert, das die jüngsten Verfassungsentwicklungen in Sachen Nationalhymnen aufschlüsselt: wiederum in wirklichkeitswissenschaftlicher und kulturwissenschaftlicher Sicht i.S. von H. Heller. Gleichzeitig werden in Gestalt zweier Inkurse (nicht: »Exkurse«) die in den Kontext der Nationalhymnen gehörenden nationalen Feiertage und Nationalflaggen in ihrer Textstufenentwicklung und Verfassungswirklichkeit dargestellt, fast weltweit. Damit ist zugleich die »Tetralogie« bewahrheitet, die diese drei Themen zusammen mit speziellen Elementen der »Erinnerungskultur« als kultureller Identitätselemente des Verfassungsstaates in dessen Tiefe begründen.

Aus dem Vorwort zur 2. Auflage

Inhaltsübersicht

I. Teil: Bestandsaufnahme: Nationalhymnen in Verfassungstexten

Die Vorfragen – Typen, Beispielsformen, Varianten, Rezeptionen, Innovationen, Textstufen

II. Teil: Eine kulturwissenschaftliche Verfassungstheorie in vergleichender Absicht

Elemente des Theorierahmens – Verfassungsrechtliche Aspekte der kulturellen Identität des Verfassungsstaates: Die identitätsphilosophische Annäherung – Ein Hohelied auf die Musik aus der Feder eines Dilettanten bzw. Staatrechtslehrers: Sieben Teile – Aspekte einer Musikgeschichte im Lichte der Entwicklung des Verfassungsstaates – Aspekte einer musikalischen Analyse der Melodien von Nationalhymnen – Aspekte einer sprachlich-poetischen Analyse der Texte bzw. Strophen von Nationalhymnen – Wirklichkeitswissenschaftliche Desiderate: Nationalhymnen in der Praxis, im Alltag und an Feiertagen – Die ideale Textstufe einer verfassungsstaatlichen Nationalhymne: der »verfassungsimmanente« Hymnen-Artikel – »Verfassungshymnen«

III. Teil: Verfassungspolitik in Sachen Nationalhymne bzw. nationaler Verfassungshymnen

Ausblick und Schluss

IV. Teil: Nachtrag

Vorbemerkung – Neuere Verfassungstexte in Sachen Nationalhymnen, Nationalflaggen, nationale Feiertage – Entwicklungen in der Verfassungswirklichkeit, insbesondere die Diskussion in Österreich, Spanien und Deutschland – Die Bekräftigung des kulturwissenschaftlichen Ansatzes von 1982 – Ausblick

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.