(Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.)
Modellbasiertes Management

Konferenz für Wirtschafts- und Sozialkybernetik KyWi 2013 vom 4. bis 5. Juli 2013 in Bern

2014. 14 Tab., 94 Abb.; 399 S. Enthält E-Book (PDF-Datei) & Broschur
Erhältlich als
99,90 €
ISBN 978-3-428-14267-5
sofort lieferbar
89,90 €
ISBN 978-3-428-54267-3
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 116,00 € [?]
119,90 €
ISBN 978-3-428-84267-4
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 152,00 € [?]

Beschreibung

Modellbasiertes Management (MBM), das Hauptthema dieses Bandes, ist ein Forschungskonzept, dessen Ziel es ist, das Management komplexer Situationen und Systeme zu verbessern. Konkret sollen Modelle und Methoden für eine verbesserte Entscheidungsfindung bereitgestellt sowie deren Effektivität im natürlichen Kontext getestet werden.

Die Grundlage des modellbasierten Managements bildet das Conant Ashby Theorem, welches besagt, dass die Effektivität eines Management-Prozesses nicht besser als das Modell sein kann, auf dem der Prozess aufbaut. Dieses Gesetz hat universelle Gültigkeit, da wir Entscheidungen stets auf der Grundlage von Modellen treffen – ob wir das wollen oder nicht und ob wir es wissen oder nicht.

Im Lichte des Conant-Ashby-Theorems sind gute Modelle die vielleicht wichtigste Voraussetzung für organisatorische (Über-)Lebensfähigkeit. Damit ist das Streben nach hochwertigen Modellen zwingend.

Inhaltsübersicht

I. Einführung in Modellbasiertes Management

Markus Schwaninger und Stefan N. Grösser
Kybernetische Grundlagen eines modellbasierten Managements

Falko E. P. Wilms
Unterscheidung als Grundoperation in sozialen Systemen – Eine sozialkybernetische Betrachtung

II. Geschäftsmodellanalyse

Stefan N. Grösser und Michael Bürgi
Analyse von Geschäftsmodellen und Entwicklung von Maßnahmen durch computerbasierte Simulationsexperimente

Sebastian Köpp, Aliaksei Mukhachou and Markus Schwaninger
Fixed-offer Group Buying Schemes – A Sustainable Business Model?

Christian Tummel, Eckart Hauck und Sabina Jeschke
Exklusive Frachtlinien auf Basis eines elliptischen Mehrzonenmodells zur formalen Beschreibung des CloudLogistic-Konzepts

Phil Friedrichsmeier, Katharina Tarnacki, Eckart Hauck, Frank Hees und Sabina Jeschke
Entwicklung einer Business-Architektur für eine Frachtenkooperation kleiner und mittlerer Speditionsunternehmen im Teilladungssegment

Maximilian Happach und Meike Tilebein
Ein Modell zur Einführung des Einwegpfands in Deutschland

III. Modellbasierte Strategie, Planung und Umsetzung

Robert Rieg
Dynamik immaterieller Werte und Unternehmenserfolg: Folgerungen für die Messung des Zusammenhangs

Markus Schwenke und Stefan N. Grösser
Modellbasiertes Management für dynamische Problemstellungen zur Erweiterung statischer Managementwerkzeuge

Stefan Kermer
Strategische Planung durch Modellierung aus Sicht eines Energieversorgungsunternehmens am Wärmemarkt

Margret Richter
Erneuerung von Strategieplanungsprozessen – biokybernetisch überprüft

Philipp Wolters
Entwicklung einer kybernetisch motivierten Methodik zur Ermittlung des Wertbeitrags der Unternehmens-IT

Andreas Ninck und Beat Estermann
Systemische Wirkungsanalyse als Grundlage für die strategische Planung einer Online-Community

Martin F. G. Schaffernicht
Über die komplexe Aufgabe, betriebliche Ressourcen zu steuern: der Governator als modellgestützte Lernumgebung

IV. Generic Governance

Ralf-Eckhard Türke
Generic Governance

Heiko Eckert
Generic Governance II – Systemische Strategieentwicklung

Remo Berlanda
Mit Kybernetik zu nachhaltiger Entwicklung – Das System Stadt Rapperswil-Jona

V. Methoden für Innovations- und Personalmanagement

Philipp Wunderlich, Nicole Zimmermann und Andreas Größler
Management der Diffusion von Innovationen in intra-organisationalen Netzwerken unter Verwendung von System Dynamics

Andreas M. Krafft
Innovationskraft und Wohlbefinden im Management: Modellbildung und empirische Evidenz

Nicole Zimmermann
Modellbasierte Analyse des Managements monetärer Anreize bei reziproken und opportunistischen Mitarbeiterschaften

Yumino Endres, Ulrike Maier and Axel Löffler
A System Dynamics Model for the Admission Management of Study Programs

VI. Anwendungen von Modellbasiertem Management

Thorsten Theisinger und Fabio Squillante
Das agenten-basierte Dynamische Marktmodell der Deutschen Telekom AG als Beispiel modellbasierten Managements

Werner Boysen
BoardRoom – ein neuer Ansatz zur Unterstützung komplexer Entscheidungsprozesse

Berend Faber-Praetorius
Modelle komplexitätsgerechten Projektmanagements im Lebenszyklus der Immobilie

Autorenverzeichnis

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.