Menschenwürde als Topos im Völkerrecht

Eine Untersuchung zur juristischen Argumentation auf supranationaler Ebene aus rhetorisch-empirischer Perspektive

2023. 19 Tab., 17 Abb.; 257 S.; Online-Anhang 704 S.
Erhältlich als
149,90 €
ISBN 978-3-428-18835-2
sofort lieferbar
149,90 €
ISBN 978-3-428-58835-0
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 226,00 € [?]

Beschreibung

Das Ziel dieses Buchs ist es darzustellen, dass die Menschenwürde auch in der internationalen Rechtspraxis als Topos betrachtet werden kann. Es soll verdeutlicht werden, dass die Betrachtung der Menschenwürde als Topos andere Dimensionen ihres Gebrauches in dem Argumentationsverfahren aufdeckt, die für die Bestimmung ihres Inhalts innerhalb des Rechtsdiskurses von Bedeutung sind. Der erste Teil schlägt eine Annäherung der Topik an die juristische Argumentation vor. Der zweite Teil befasst sich mit der Untersuchung verschiedener Fälle über Menschenwürde. Im dritten Teil wird eingehend die These untersucht, inwiefern die Menschenwürde auch im Völkerrecht als Topos gelten kann. Bezüglich des vorherrschenden Skeptizismus in der Rechtslehre wird die Position bekräftigt, dass die Menschenwürde durchaus in der Lage ist, das Vorgehen der internationalen Gemeinschaft normativ zu rechtfertigen und zu gestalten.

Inhaltsübersicht

Teil I: Topik und Juristische Argumentation
Der Topos und das aporetische Denken – Die rhetorisch-empirische Analyse gerichtlicher Urteilsbegründungen

Teil II: Menschenwürde in ausgewählten Entscheidungen des EGMR und des IGH
Programm der empirischen Analyse – Menschenwürde in ausgewählten Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) – Menschenwürde in ausgewählten Entscheidungen des Internationalen Gerichtshofs (IGH)

Teil III: Menschenwürde als Topos im Völkerrecht
Menschenwürde in völkerrechtlichen Dokumenten – Menschenwürde und Habitualität – Menschenwürde und Potentialität – Menschenwürde und Intentionalität – Menschenwürde und Symbolizität – Schlussbemerkungen

Literatur- und Stichwortverzeichnis

Anhänge

Tabellen der ausgewählten Fälle des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) – Tabellen der ausgewählten Fälle des Internationalen Gerichtshofs (IGH)

Der Anhang (S. 258–961) ist ausschließlich online einsehbar unter: https://www.duncker-humblot.de/Pinho_Anhang

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.