Medizinstrafrecht im deutsch-georgischen Vergleich
2 Tab.; XVI, 473 S.
Erhältlich als
109,90 €
ISBN 978-3-428-18413-2
sofort lieferbar
98,90 €
ISBN 978-3-428-58413-0
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 126,00 € [?]

Beschreibung

Am 19. und 20. Juli 2019 fand an der Staatlichen Ivane Javackishvili Universität in Tiflis auf Initiative von Eric Hilgendorf und Ketewan Mtschedlischwili-Hädrich eine internationale Tagung zum Medizinstrafrecht statt, deren Vorträge im vorliegenden Band dokumentiert werden. Er erörtert mit 16 Beiträgen georgischer und deutscher Strafrechtswissenschaftler in bislang nicht erreichter Bandbreite grundlegende Wertkonflikte des modernen Medizinstrafrechts. Diskutiert werden ethische und rechtliche Grundfragen der Sterbehilfe sowie besondere Haftungsfragen unter anderem zu Fahrlässigkeit, Unterlassen, Doping, Korruption im Gesundheitswesen, Schwangerschaftsabbruch und zum Transplantationsrecht.

Der Band enthält die Beiträge in deutscher und in georgischer Sprache.

Inhaltsübersicht

I. Deutschsprachige Beiträge

Albin Eser: Wertkonflikte im Medizinstrafrecht – exemplifiziert an der Sterbehilfe

Irma Gelashvili: Achtung der Patientenautonomie in der georgischen Rechtsprechung

Ketewan Mtschedlischwili-Hädrich: Kausalität der fahrlässigen Unterlassung im Medizinstrafrecht im Sinne der georgischen Strafrechtstheorie und -praxis

Eric Hilgendorf: Medizin und Digitalisierung (E-Health)

Maia Ivanidze: Fahrlässige Arztdelikte

Irine Kherkheulidze: Transplantation menschlicher Organe und rechtliche Rahmenbedingungen

Carsten Kusche: Doping im Strafrecht

Marine Kvachadze: Assistierte Reproduktionstechnologien – Analyse der Rechtsprechung des EGMR und des nationalen Gerichts

Nunu Kvantaliani: Beweisanforderungen an den Schadensersatz bei Behandlungsfehlern in der georgischen Rechtsprechung

Tamar Sadradze: Herausforderungen des rechtswidrigen Schwangerschaftsabbruchs

Moris Shalikashvili: Kriminologische Analyse der fahrlässigen Tötung durch Ärzte

Nona Todua: Arten medizinischer Fehler

Temur Tskitishvili: Das Im-Stich-Lassen eines Kranken und dessen strafrechtliche Konsequenzen

Merab Turava: Medizin und Recht in der Rechtsprechung des georgischen Verfassungsgerichts

Martin Paul Waßmer: Bekämpfung der Korruption im Gesundheitswesen

Anhang
Albin Eser: Adversatorisch versus inquisitorisch: auf der Suche nach optimalen Verfahrensstrukturen

II. Georgischsprachige Beiträge

Autorenverzeichnis

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.