Manyōshū

Eine kritisch-ästhetische Studie

1898. VII, 67 S.
Erhältlich als
24,90 €
ISBN 978-3-428-16723-4
sofort lieferbar
22,90 €
ISBN 978-3-428-56723-2
lieferbar innerhalb von 2–4 Werktagen
[Warum nicht sofort?]
 
Preis für Bibliotheken: 30,00 € [?]

Beschreibung

Manyoshu ist die erste große japanische Gedichtsammlung und Gegenstand der Untersuchung von Tomitsu Okasaki. Er erforscht nicht den poetischen Wert des Werkes, sondern möchte durch die Auswahl der zitierten Gedichte die philosophischen, religiösen und kulturhistorischen Studien in der Manyoshu-Zeit deutlich machen, um ein »Spiegelbild der damaligen Zeit [zu] liefern«. Okasaki beschäftigt sich u.a. mit den Zusammenstellern und der Textgeschichte dieser Sammlung und untersucht die philologischen und geschichtlichen Erscheinungen, das Geographische im Manyoshu und die Hinweise auf Mode und Sitten. Am Ende gibt er einen Überblick über die Gedichte und untersucht die Zeitströmungen im Vergleich zur Neuzeit.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.