(Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.)
Literaturwissenschaftliches Jahrbuch

22. Band (1981)

1981. Frontispiz; 417 S.
Erhältlich als
78,00 €
ISBN 978-3-428-04930-1
sofort lieferbar
69,90 €
ISBN 978-3-428-44930-9
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 90,00 € [?]

Beschreibung

Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch wurde 1926 von Günther Müller gegründet. Beabsichtigt war, in dieser Publikation regelmäßig einen Überblick über neue Forschungsvorhaben und Ergebnisse zu bieten. Darüber hinaus enthielt das Jahrbuch auch Primärliteratur. 1939 verboten die Nationalsozialisten das Periodikum. Eine Neue Folge wurde im Jahre 1960 unter der Ägide des Germanisten Hermann Kunisch begründet, die inzwischen auf nunmehr 22 Bände gediehen ist. In der fächerübergreifenden Zeitschrift werden Beiträge zur Germanistik, Altgermanistik, Anglistik/Amerikanistik und Romanistik in Deutsch und in den zu den Fächern gehörenden Sprachen publiziert.

Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch ist auf keine Methode festgelegt. Die Herausgeber streben an, auch Beiträge junger Nachwuchswissenschaftler aufzunehmen. Abgedruckt sind jeweils Aufsätze zu allen vertretenen Literaturen sowie ein umfangreicher Buchbesprechungsteil. Zu seinen Besonderheiten gehört darüber hinaus, bislang unveröffentlichte literarische Texte zu publizieren.

Inhaltsübersicht

Inhalt: H. J. Tschiedel, Die Dramatisierung des Leidens in den 'Troerinnen' des Euripides - A. Schopf, Gawains Beichte - F. V. Spechtler, Lyrik des Spätmittelalters: Typen und Varianten - H. F. Weiss, Unveröffentlichte Briefe Achim von Arnims nebst anderen Lebenszeugnissen. Teil II - G. Häntzschel, Lyrik-Vermittlung in Familienblättern: Am Beispiel der 'Gartenlaube' 1885 bis 1895 - M. Tietz, Darstellung und Interpretation der "Wirklichkeit" in Flauberts 'Madame Bovary' - K. Müller, Identität und Rolle in Theodore Dreisers 'Sister Carrie'. Teil II: Überanpassung und Anomie - N. Kohl, "The Modern Spirit": Zum Bewußtsein der Modernität bei Matthew Arnold - R. R. Nicolai, Wahrheit und Lüge bei Kafka und Nietzsche - R. Kauf, Kafka und jüdisch-religiöses Denken - W. Kreutzer, Claudel und das Hohelied - A. Fuß, Die mexikanische Parabel vom Sterben des reichen Mannes: 'La Muerte de Artemio Cruz' von Carlos Fuentes - W. Strube, Was heißt "Wahrheit", auf Kunstwerke bezogen? Überlegungen im Anschluß an Roman Ingarden - M. Newels, Neue Aspekte der Calderón-Forschung: Ein deutscher Beitrag zum 300. Todestag des Autors - F. Link, Theorien zur Geschichte der amerikanischen Verskunst

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.