(Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.)
Literaturwissenschaftliches Jahrbuch

21. Band (1980)

1980. Frontispiz, 4 Bildtafeln; 450 S.
Erhältlich als
78,00 €
ISBN 978-3-428-04733-8
sofort lieferbar
69,90 €
ISBN 978-3-428-44733-6
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 90,00 € [?]
93,90 €
ISBN 978-3-428-74733-7
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 118,00 € [?]

Beschreibung

Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch wurde 1926 von Günther Müller gegründet. Beabsichtigt war, in dieser Publikation regelmäßig einen Überblick über neue Forschungsvorhaben und Ergebnisse zu bieten. Darüber hinaus enthielt das Jahrbuch auch Primärliteratur. 1939 verboten die Nationalsozialisten das Periodikum. Eine Neue Folge wurde im Jahre 1960 unter der Ägide des Germanisten Hermann Kunisch begründet, die inzwischen auf nunmehr 21 Bände gediehen ist. In der fächerübergreifenden Zeitschrift werden Beiträge zur Germanistik, Altgermanistik, Anglistik/Amerikanistik und Romanistik in Deutsch und in den zu den Fächern gehörenden Sprachen publiziert.

Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch ist auf keine Methode festgelegt. Die Herausgeber streben an, auch Beiträge junger Nachwuchswissenschaftler aufzunehmen. Abgedruckt sind jeweils Aufsätze zu allen vertretenen Literaturen sowie ein umfangreicher Buchbesprechungsteil. Zu seinen Besonderheiten gehört darüber hinaus, bislang unveröffentlichte literarische Texte zu publizieren.

Inhaltsübersicht

Inhalt: M. Fernández-Galiano, Altes und neues in der 'Alexandra' des Lykrophon - V. DiMarco, Uxor Noah Rediviva: Some Comments on Her Creation and Development - N. Kohl, Zur Rezeption der Antike in Sir Philip Sidneys 'Defence of Poesie' - E. M. Inbar, Zur Funktion der Fußnoten in Wielands Shakespeare-Übersetzung - R. Mühlher, E.T.A. Hoffmanns Bamberger Jahre - H. F. Weiss, Unveröffentlichte Briefe Achim von Arnims nebst anderen Lebenszeugnissen - K. Schlüter, Politische Zeitungslyrik und Pamphletdichtung in England im Gefolge der französischen Revolution - H. Fritz, Heinrich Drendorf und Frederic Moreau. Aspekte gefährdeter Individualität bei Stifter und Flaubert - K. Müller, Identität und Rolle in Theodore Dreisers 'Sister Carrie'. Teil I: Rollenverhalten, Identität und soziale Struktur - W. Erzgräber, "The Moment of Vision" im modernen englischen Roman - F. H. Link, W. S. Merwin: Metaphysiker des Schweigens - M. Bambeck, Michel Butor 'La Modification': Der "Grand Veneur" im Wald von Fontainebleau - J. Hennig, Goethes Kenntnis der schönen Literatur Italiens

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.