Literaturwissenschaftliches Jahrbuch

12. Band (1971)

1973. 13 Bildtafeln; 403 S.
Erhältlich als
69,00 €
ISBN 978-3-428-03002-6
sofort lieferbar
62,90 €
ISBN 978-3-428-43002-4
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 80,00 € [?]
82,90 €
ISBN 978-3-428-73002-5
voraussichtlich lieferbar ab Januar 1973
Preis für Bibliotheken: 106,00 € [?]

Beschreibung

Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch wurde 1926 von Günther Müller gegründet. Beabsichtigt war, in dieser Publikation regelmäßig einen Überblick über neue Forschungsvorhaben und Ergebnisse zu bieten. Darüber hinaus enthielt das Jahrbuch auch Primärliteratur. 1939 verboten die Nationalsozialisten das Periodikum. Eine Neue Folge wurde im Jahre 1960 unter der Ägide des Germanisten Hermann Kunisch begründet, die inzwischen auf nunmehr 12 Bände gediehen ist. In der fächerübergreifenden Zeitschrift werden Beiträge zur Germanistik, Altgermanistik, Anglistik/Amerikanistik und Romanistik in Deutsch und in den zu den Fächern gehörenden Sprachen publiziert.

Das Literaturwissenschaftliche Jahrbuch ist auf keine Methode festgelegt. Die Herausgeber streben an, auch Beiträge junger Nachwuchswissenschaftler aufzunehmen. Abgedruckt sind jeweils Aufsätze zu allen vertretenen Literaturen sowie ein umfangreicher Buchbesprechungsteil. Zu seinen Besonderheiten gehört darüber hinaus, bislang unveröffentlichte literarische Texte zu publizieren.

Inhaltsübersicht

Inhalt: J.-M. Valentin, Programme von Avancinis Stücken - J. Wohlleben, Die Rubajat des Omar Chaijam und die deutsche Literatur. Eine glücklose Begegnung - P. Kapitza, "Physik" der Poesie. Zu einem naturwissenschaftlichen Begriffsmodell im ästhetischen Programm der Frühromantik - J. Fetzer, Old and new directions in Clemens Brentano research (1931-1968), II - K. Feilchenfeldt, Zwischen Textkritik und Traditionsbewußtsein. Zur Editionsgeschichte neuerer deutscher Autoren in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts - M. Kupper, Der Nachlaß Else Lasker-Schülers (III). Epistolographie (II): Korrektur der Briefdrucke. Auswahl bisher unveröffentlichter Briefe Else Lasker-Schülers - L. Verbeeck, Literarkritische und zeitkritische Aufsätze von Konrad Weiß (II)

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.