(Hrsg.)
Kinder im Recht

Kinderrechte im Spiegel der Kindesentwicklung

2019. 328 S.
Erhältlich als
79,90 €
ISBN 978-3-428-15682-5
sofort lieferbar
71,90 €
ISBN 978-3-428-55682-3
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 92,00 € [?]
95,90 €
ISBN 978-3-428-85682-4
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 122,00 € [?]

Beschreibung

Der im Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD dokumentierte politische Wille, Kinderrechte in das Grundgesetz aufzunehmen, ist Anlass, den Status quo des Schutzes kindlicher Rechte und Bedürfnisse im Spiegel der Kindesentwicklung zu erheben. Wie steht es etwa mit dem Recht auf Geburt? Welche Bedürfnisse bestehen in der frühen Kindheit, über welche Rechte verfügen Schüler? Eine diese Fragen beantwortende Analyse des geltenden Rechts bildet die Grundlage für die Klärung des Erfordernisses sowie der Chancen und Risiken der in Aussicht genommenen Verfassungsänderung: Weist das Grundgesetz Schutzlücken auf, die die verfassungsrechtliche Normierung eines Kindergrundrechts erforderlich machen? Wie würde sich dessen Einführung auf das Elternrecht auswirken? Und welche Konsequenzen resultieren aus den auf inter- und supranationaler Ebene bestehenden Verbürgungen von Kinderrechten? – Diesen und weiteren Fragen geht der vorliegende Sammelband nach. Hervorgegangen sind die in ihn aufgenommenen Abhandlungen aus Vorträgen, die im Herbst 2018 in der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Sektion der Görres-Gesellschaft auf deren Generalversammlung in Bamberg gehalten worden sind.

Inhaltsübersicht

Barbara Rox
Das Recht auf Geburt. Aktuelle Fragen des Kinderschutzes am Lebensbeginn

Karl Heinz Brisch
Die Bedürfnisse der frühen Kindheit. Fremdbetreuung im Spiegel der aktuellen Erkenntnisse der Bindungsforschung

Christian Winterhoff
Die Bedürfnisse der frühen Kindheit. Staatliches Nudging bei der Kleinkindbetreuung und die Grenzen des Rechts

Jörg Ennuschat
Die Rechte der Schüler. Vom Recht auf Bildung bis zum Anspruch auf Unterrichtsbefreiung aus religiösen Gründen

Rainer Wernsmann
Kinderrechte und Generationengerechtigkeit. Nullzinspolitik, Staatsverschuldung und die soziale Sicherheit kommender Generationen

Andrea Edenharter
Kinderrechte und Nachhaltigkeit. Künftige Generationen und der Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen

Florian Becker
Kinderrechte in die Verfassung? Zur Aufnahme eines Kindergrundrechts in das Grundgesetz

Hans-Georg Dederer
Kinderrechte auf internationaler und supranationaler Ebene. Bestandsaufnahme und Ausblick

Autoren- und Herausgeber

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.