Kapital und Wachstum in den achtziger Jahren

Bericht über den wissenschaftlichen Teil der 46. Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft deutscher wirtschaftswissenschaftlicher Forschungsinstitute e. V. in Bonn am 5. und 6. Mai 1983

1983. Tab., Abb.; 277 S.
Erhältlich als
106,00 €
ISBN 978-3-428-05522-7
sofort lieferbar
95,90 €
ISBN 978-3-428-45522-5
lieferbar innerhalb von 2–4 Werktagen
[Warum nicht sofort?]
 
Preis für Bibliotheken: 122,00 € [?]

Inhaltsübersicht

Inhalt: F. Wolter, Kapitalmangel und Unterbeschäftigung in der Weltwirtschaft - H.-J. Krupp / D. Edler, Wachstumsengpässe und Kapitalbildung - W. Gerstenberger, Investitionsbedarf in der Bundesrepublik in den achtziger Jahren - K. Wieners, Der Einfluß des Zinses auf Kapitalangebot und Kapitalnachfrage - U. Heilemann, Zur empirischen Relevanz des crowding-out-Effektes für die Bundesrepublik Deutschland - B. Görzig, Finanzierung der Vermögensbildung - K. Löbbe, Geldpolitik, Unternehmensfinanzierung und sektorale Faktorallokation - W. Schrettl, Wachstumsschwächen durch verminderte Kapitalbildung in der Sowjetunion? - R. Erbe, Die Bedeutung der Auslandsverschuldung für Kapitalbildung und Wachstum in den Entwicklungsländern

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.