(Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.)
Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics

Bd. 9 (2001). Themenschwerpunkt: Schwierige Fälle der Gen-Ethik / Hard Cases in Genethics

2001. IX, 404 S.
Erhältlich als
112,00 €
ISBN 978-3-428-10517-5
sofort lieferbar
99,90 €
ISBN 978-3-428-50517-3
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 130,00 € [?]
134,90 €
ISBN 978-3-428-80517-4
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 170,00 € [?]

Beschreibung

Der neunte Band des Jahrbuchs für Recht und Ethik setzt sich mit schwierigen Fällen der Gen-Ethik auseinander. Dabei werden ausgewählte Fälle diskutiert, die im Rahmen der gentechnologischen Entwicklung als problematisch aufgefallen sind. U. a. wird auf Fragen der künstlichen Befruchtung, der Präimplantationsdiagnostik, des Neugeborenenscreening, der Gendiagnose, der Gentherapie, der Keimbahnintervention und des Klonens eingegangen.

Inhaltsübersicht

Inhalt: Schutz und Gewinnung genetischer Information - Protecting and Obtaining Genetic Information: R. Brownsword, The Relaxin Opposition Revisited - E. Wright Clayton, Using Newborn Blood Samples for Genetics Research: Thinking About the Context - L. A. Frolik / M. Gruter, The Permissibility of Compulsory Genetic Testing - L. Schulz, Genetic Data Banks - A. Wasserloos, Whose Genes, Whose Ethics? Culture, Representation and Controversy in the Debates Surrounding the Human Genome Diversity Project - E. D. Williams, The Right to Obtain Genetic Information - A. Zweig, Pragmatic Reflections in Privacy. "It's none of their business" - Nutzung genetischer Information - Using Genetic Information: K. Bayertz, Pränatale Vaterschaftsdiagnostik und selektive Abtreibung. Ethische Überlegungen zu einem schwierigen Fall aus der genetischen Beratungspraxis - N. A. Davis, Moral Implications of the Rise in the Incidence of Multiple-fetus Pregnancies and Multiple-child Births: Some Reservations About the Use of Fertility-enhancement and Pregnancy Reduction - R. B. Dworkin, Hard Cases for Autonomy, Respect, and Professionalism in Medical Genetics - J. C. Heller, Testing the Limits of Parental Choice: Using Genetic Applications to Produce Disabled Children - D. Heyd, From Wrongful Life to Wrongful Identity. A (Controversial) Solution of a Hard Case - J. C. Joerden, The Planned Transplant - A. E. Sippel, The Medical Application of Human Embryonal Stem Cells - Veränderung genetischer Information - Changing Genetic Information: L. R. Cohen, Fixing the Race: Re-Engineering the Human Germline - T. Crofts / P. Stanglow, Treatment of Disease or Genetic Enhancement? - E.-H. W. Kluge, Genetic Engineering: Some Ethical Considerations - T. Nenon / S. E. Stevens, Jr., Successful Enhancement: A Messy Case - G. Stock, Challenges of the Future - R. M. Zaner, The Brave New World of Genetics - Abhandlung: H.-U. Hoche, Eine wollenslogische Weiterentwicklung des Universellen Präskriptivismus und die Begründung der Goldenen Regel - $.Rezensionen

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.