(Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.)
Jahrbuch für Recht und Ethik / Annual Review of Law and Ethics

Bd. 7 (1999). Themenschwerpunkt: Der analysierte Mensch / The Human Analyzed

1999. 1 Tab., 1 Abb.; VIII, 400 S.
Erhältlich als
109,00 €
ISBN 978-3-428-09991-7
sofort lieferbar
98,90 €
ISBN 978-3-428-49991-5
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 126,00 € [?]
129,90 €
ISBN 978-3-428-79991-6
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 166,00 € [?]

Beschreibung

Der siebente Band des Jahrbuchs für Recht und Ethik ist in seinem Schwerpunkt den ethischen, rechtlichen und gesellschaftlichen Implikationen der Humangenomforschung gewidmet. Dabei sind Beiträge aus unterschiedlichen Disziplinen aufgenommen, um die interdisziplinäre Diskussion zu fördern. Die Autoren sind Ethiker, Naturwissenschaftler, Juristen, Philosophen und Wirtschaftswissenschaftler aus Großbritannien, Israel, Kanada, Österreich, den U.S.A. und Deutschland.

Inhaltsübersicht

Inhalt: L. M. Silver, Reprogenetic Technologies and the Forces that Will Drive Their Use - A. E. Sippel, The Naked DNA Information of Our Genome. How Much Does It Expose and Should We Worry About It? - G. Stock, The Prospects for Human Germline Engineering - B. Gert, Morality and Human Genetic Engineering - J. C. Heller, Assessing the Benefits and Harms of Human Genome Research for Those Whose Lives Depend on It - D. Heyd, Dignity in Gen-ethics - J. C. Joerden, Wessen Rechte werden durch das Klonen möglicherweise beeinträchtigt? - W. Kuhlmann, Bemerkungen zum Genom-Projekt - A. Zweig, Human Genes and Human Lives - R. B. Dworkin, The Human Genome Project's Implications for Autonomy, Respect, and Professionalism in Medical Genetics - E. Hilgendorf, Die mißbrauchte Menschenwürde. Probleme des Menschenwürdetopos am Beispiel der bioethischen Diskussion - E.-H. W. Kluge, Human Genome Research and the Law: The Ethical Basis of International Regulation - J. M. Loughrey, Legal Implications of Genetic Screening of Foetuses and Incompetent Children - L. Schulz, Die DNA-Analyse im Strafverfahren - M. Stauch, A Common Law Duty to Disclose Genetic Information - L. R. Cohen, The Human Genome Project and the Economics of Insurance: How Increased Knowledge May Decrease Human Welfare, and What Not To Do About It - J. M. Fegert, Eugenik und die Phantasie vom Designerkind aus kinder-, jugendpsychiatrischer und psychotherapeutischer Sicht - M. Gruter / L. A. Frolik, Genetic Knowledge, Deception and Self-Deception - M. Kettner, Applied Ethics, Human Rights, and the Governance of Big Science - P. Koller, Technische Entwicklung, gesellschaftlicher Fortschritt und soziale Gerechtigkeit. Am Beispiel der Humangenomforschung - T. Nenon / S. E. Stevens, Jr., Philosophical Theory, Scientific Practice, and Public Policy - U. Scheffler, Die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes zur Strafbarkeit der Mitwirkkung am Suizid; besser als ihr Ruf? - M. Kaufmann, Spinoza und die Freiheit

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.