Burmester, Svea (Mitarb.)
Islam und Staat
2017. 125 S. Enthält E-Book (PDF-Datei) & Broschur
Erhältlich als
14,90 €
ISBN 978-3-428-15243-8
sofort lieferbar
13,90 €
ISBN 978-3-428-55243-6
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 18,00 € [?]
24,90 €
ISBN 978-3-428-85243-7
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 26,00 € [?]

Beschreibung

Inwieweit stellen der Islam und seine verschiedenen Facetten ein Integrationshindernis dar? Diese Frage diskutieren die Beiträge des Sammelbandes »Islam und Staat« unter Einbeziehung verschiedener Disziplinen. So veranschaulicht die theologische Betrachtung eine mögliche Vereinbarkeit von Islam und Pluralismus. Juristische Argumentationen stecken den grundgesetzlichen Rahmen der Religionsfreiheit ab. Im Folgenden wird das Phänomen des gewaltsamen Islamismus als gemeinsame Herausforderung von Glaubensgemeinschaft und Mehrheitsgesellschaft identifiziert. Beiträge aus Politik und Zivilgesellschaft widmen sich der kulturellen Bedeutung des Islams sowie seiner internationalen Verflechtungen. Ziel ist die Differenzierung zwischen den verschiedenen Herausforderungen, Betroffenheiten und Verantwortlichkeiten mit Blick auf die Vereinbarkeit von Islam und Integration. So zeigt sich: Ein von ausländischen Einflüssen emanzipierter und mit westlichen Werten zu vereinbarender Islam ist möglich.

Inhaltsübersicht

Abdel-Hakim Ourghi
Der Islam und die Muslime in Deutschland

Ednan Aslan
Islam in einer pluralen Gesellschaft

Erdal Toprakyaran
Der deutsche Islam als Objekt und Subjekt der universalen Aufklärung

Heinrich de Wall
Die Religionsverfassung des Grundgesetzes – Islamisches Leben in Deutschland

Susanne Schröter
Islamismus – eine Gefahr für die innere Sicherheit in Deutschland

Düzen Tekkal
Integration in Deutschland – Zwischen Gretchenfrage und »German Dream«

Aiman A. Mazyek
Aufklärung, Leitkultur, Integration und der muslimische Citoyen

Martin Neumeyer
Ja zur Religion, nein zur Ideologie

Winfried Bausback
Der politische Islam stellt unsere Religionsfreiheit auf den Prüfstand

Oliver Henhapel
Der religionsrechtliche Rahmen islamischer Gemeinschaften in Österreich

Alexander Radwan
Islamisches Leben in Deutschland muss sich vom Ausland frei machen

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.