(Hrsg.)
Innovation und Information

Wissenschaftliche Jahrestagung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialkybernetik vom 3. bis 5. Dezember 2008 in Oestrich-Winkel

2011. Tab., Abb.; 412 S.
Erhältlich als
88,00 €
ISBN 978-3-428-13683-4
sofort lieferbar
80,00 €
ISBN 978-3-428-53683-2
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 102,00 € [?]
106,00 €
ISBN 978-3-428-83683-3
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 136,00 € [?]

Beschreibung

Innovation und Unternehmertum sind die treibenden Kräfte einer leistungsfähigen und wachstumsstarken Volkswirtschaft. Nur wenn Wirtschaft und Wissenschaft gemeinsam praxisorientierte Lösungen entwickeln, bleibt die Innovationsfähigkeit als einer der wichtigsten unternehmerischen Erfolgsfaktoren erhalten. Bei allen Formen von Innovationen, sei es die inkrementelle Verbesserung oder der radikale Durchbruch, die neue Technologie oder das neue Geschäftsmodell, die Anregung oder die Umsetzung von Innovation, spielt Information eine zentrale Rolle.

Aus der systemischen Perspektive der Kybernetik ist jedoch Information nicht allein als Inputfaktor für Innovation zu begreifen, sondern bilden Innovation und Information zwei untrennbar verbundene Grundlagen wirtschaftlichen Erfolgs, die sich gegenseitig bedingen.

Die im Tagungsband versammelten Beiträge der Jahrestagung "Innovation und Information" der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialkybernetik (GWS) reflektieren das facettenreiche Tagungsprogramm und zeigen damit das breite Spektrum des Zusammenwirkens von Innovation und Information auf.

Inhaltsübersicht

Inhalt: Forum 1: Innovationskompetenzen: Switbert Miczka / Christian Weitert / Peter M. Milling, Die Geister, die ich rief. Zur Gefahr der Erosion technologischer Markteintrittsbarrieren durch Kompetenzverschiebungen in Forschung und Entwicklung - Stefan N. Grösser / Markus Schwaninger, Lerneffekte durch computerbasierte Simulatoren: Status Quo und Hypothesen - Thomas Klug / Kai Neumann, Der langfristige Wertbeitrag eines ganzheitlichen Management-Trainings; eine dynamische Simulation - Ingo Leisten / Frank Hees, Strategische Transferkommunikation von Innovations- und Forschungswissen - Ralf Isenmann / Benjamin Teufel / Marion Weissenberger-Eibl, Softwaregestütztes Technologie-Roadmapping. Unterstützungspotenziale, Werkzeuge, Empfehlungen - Jan Buchmann / Meike Tilebein, Design Aspects of Idea Management Systems - Forum 2: Informations- und Kommunikationssysteme im Innovationsmanagement: Daniel Schilberg, Digitale Produktion - Anja Kreidler / Tobias Maschler, Ein ontologiebasiertes IuK-System zur innovationsbegleitenden Qualifikationsentwicklung im Unternehmen am Beispiel eines Entwicklungs- und Prüflabors - Tobias Maschler / Heiko Matheis, Konzepte zur Gestaltung von Ontologien für individualisierte Produktionsprozesse. Ergebnisse von Fallstudien - Forum 3: Innovation in Netzwerken: Bernd Schiemenz, Förderung effektiver und effizienter Innovationen in Unternehmensnetzwerken durch Kreativität, Wissensverteilung und Vertrauen - Frank Drews, Risikomanagement als integraler Bestandteil stufenübergreifender Innovationsprozesse: Einsatzmöglichkeiten der FMEA - Florian Welter / Claudia Jooß / Anja Richert / Sabina Jeschke, Der Exzellenzcluster "Integrative Produktionstechnik für Hochlohnländer" an der RWTH Aachen. Management und Controlling von Interdisziplinarität - Thilo Münstermann / Jessica Koch / Raphaela Bruch / Ingrid Isenhardt, Open Innovation als Zukunftsstrategie für kleine und mittelständische Unternehmen - Christian Mieke, Innovationen in Ideen-Netzwerken - Ronald Billen, Innovationen in Netzwerken. Wissensentstehung und -verteilung in Wissensnetzwerken - Björn Hobus / Marcus Lorenz, Innovation durch Kooperation: Dynamische Betrachtung des interorganisationalen Wissenstransfers in strategischen Netzwerken - Forum 4: Smart Networks: Thomas Fischer / Sven-Volker Rehm, Konzeption, Methodik und Technologie kollaborativer Innovationsprozesse in Wertschöpfungsnetzwerken - Michael Weiß, Modellierung von 'Smart Networks' - Armin Lau, Modellgestützte Anwendungsentwicklung von Methoden zur kollaborativen Innovation in Smart Networks - Manuel Hirsch, Integration von Wissen in Innovationsnetzwerken mithilfe eines ontologiebasierten Entscheidungsunterstützungssystems - Forum 5: Gestaltung von Innovationsteams: Esther Borowski / Klaus Henning, Agile Prozessgestaltung und Erfolgsfaktoren im Produktionsanlauf als komplexer Prozess - Michael W.Busch, Fluktuation in Teams. Mitgliederwechsel erfolgreich bewältigen - Falko E. P. Wilms, DIALOG als Kunst, gemeinsam zu denken - Forum 6: Modellierung und Simulation für Innovationsprozesse: Andreas Thümmel, Cooperation and Egoism in a World with Innovation; a Game Theoretic Analysis - Andreas Größler, Produktdiffusion in "the Long Tail" - Nicole Zimmermann / Peter Milling, Die Bedeutung der Aufmerksamkeit des Managements auf Stakeholder für eine innovative Ausrichtung von Unternehmen - Florian Kapmeier, Systemdynamische Überlegungen zum Portfoliomanagement; dargestellt am Beispiel eines europäischen Automobilherstellers

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.