Gleichgeschlechtliche Ehen in rechtsvergleichender Sicht

unter besonderer Berücksichtigung der Rechtslage in den USA, in Kanada und in Australien

1999. 308 S.
Erhältlich als
74,00 €
ISBN 978-3-428-09617-6
sofort lieferbar
66,90 €
ISBN 978-3-428-49617-4
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 86,00 € [?]

Beschreibung

Die Frage nach der Zulässigkeit gleichgeschlechtlicher Ehen wurde von us-amerikanischen Gerichten bereits zu Beginn der 70er Jahre entschieden. Dementsprechend umfangreich ist die rechtswissenschaftliche Literatur, die dort seither zum Thema "same-sex marriage" veröffentlicht wird. Darüber hinaus stehen die USA gegenwärtig erneut im Mittelpunkt des Interesses, denn seit der Entscheidung des Supreme Court von Hawaii 1993 liegt die Vermutung nahe, daß Hawaii der erste Staat sein wird, in dem gleichgeschlechtlichen Paaren die Eingehung einer Ehe erlaubt sein wird.

Der Schwerpunkt der rechtsvergleichenden Arbeit liegt deshalb auf der Darstellung der rechtlichen Realität gleichgeschlechtlicher Paare in den USA. Außerdem werden die Rechtslagen in Kanada und in Australien untersucht, wo sich die Gesetzgeber in erster Linie um die Anerkennung nichtehelicher Lebensgemeinschaften verdient gemacht haben. Den Abschluß bildet eine rechtsvergleichende Gesamtbetrachtung, in welche die Autorin sämtliche durch den Blick ins Ausland gewonnenen Erkenntnisse einfließen läßt und sie auf diese Weise für die bundesdeutsche Debatte um die "Homoehe" fruchtbar macht.

Inhaltsübersicht

Inhaltsübersicht: 1. Kapitel: Einleitung: Zur Terminologie - Die aktuelle Diskussion um die "Homoehe" - Fragestellung - Gang der Untersuchung - 2. Kapitel: Die rechtliche Realität gleichgeschlechtlicher Paare in der Bundesrepublik Deutschland: Die gleichgeschlechtliche Ehe in Gesetzgebung und Rechtsprechung - Die gleichgeschlechtliche Ehe im rechtswissenschaftlichen Schrifttum - Alternativen zum Eheschließungsrecht für gleichgeschlechtliche Paare - Zusammenfassung und Ausblick - 3. Kapitel: Die Rechtslage in den USA: Die gleichgeschlechtliche Ehe in Gesetzgebung und Rechtsprechung der Vereinigten Staaten - Die gleichgeschlechtliche Ehe im rechtswissenschaftlichen Schrifttum - Alternativen zur "Same-Sex Marriage" - Zusammenfassung - 4. Kapitel: Die Rechtslage in Kanada: Die gleichgeschlechtliche Ehe in der kanadischen Gesetzgebung und Rechtsprechung - Die gleichgeschlechtliche Ehe im rechtswissenschaftlichen Schrifttum - Alternativen zur "Same-Sex Marriage" - Zusammenfassung und Ausblick - 5. Kapitel: Die Rechtslage in Australien: Die gleichgeschlechtliche Ehe in der australischen Gesetzgebung und Rechtsprechung - Die gleichgeschlechtliche Ehe im rechtswissenschaftlichen Schrifttum - Alternativen zur "Same-Sex Marriage" - Zusammenfassung und Ausblick - 6. Kapitel: Rechtsvergleichende Gesamtbetrachtung: Die Summe der Entwicklungen in der Bundesrepublik, den USA, Kanada und Australien - Handlungsmöglichkeiten für den bundesrepublikanischen Gesetzgeber - Resümee - Literaturverzeichnis - Sachwortverzeichnis

Pressestimmen

»Die Lektüre lohnt gewiss auch für den am Gegenstand interessierten Nichtjuristen. Wer nicht den vollständigen Text lesen will oder gezielt Informationen zu einem Teilaspekt sucht, wird wegen des klar und in sich stimmig strukturierten Aufbaus der Untersuchung (und des verdienstvollen Registers) kaum Schwierigkeiten haben, den ihn interessierenden Abschnitt zu finden. Die Arbeit ist auf dem Stand von Ende 1997. [...] Der Wert einer solchen Untersuchung liegt jenseits der tagespolitischen Aktualität darin, dass sie in großer Linie verdeutlicht, dass es Regelungsbedarf für die skizzierten Fragen gibt – und dass es nicht ausreicht, wenn man diejenigen eherechtlichen Regelungen auf gleichgeschlechtliche Paare überträgt, die die geringsten wirtschaftlichen und symbolischen Zugeständnisse erfordern.« Roland Schimmel, in: Zeitschrift für Sexualforschung, 2/2000

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.