Gegenwartsfragen des Sportrechts

Ausgewählte Schriften. Hrsg. von Peter J. Tettinger / Klaus Vieweg

2004. 260 S.
Erhältlich als
56,00 €
ISBN 978-3-428-11548-8
sofort lieferbar

Beschreibung

Der Sport bietet Identifikationsmöglichkeiten im lokalen und nationalen Rahmen und ist Anknüpfungspunkt für eine breite Kommunikation in der Bevölkerung (BVerfGE 97, 228 [257]) - Professor Dr. Udo Steiners Mitwirkung an der rühmlichen Entscheidung des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts zur Kurzberichterstattung über Sportereignisse im Fernsehen steht exemplarisch für seine weitsichtige Einschätzung der Bedeutung und Wirkung des Sports innerhalb der Gesellschaft.

Aus Anlass des 65. Geburtstags wird mit dem vorliegenden Band ein Stück Entwicklung des Sportrechts - beginnend 1980 - dokumentiert, das über den geschichtlichen Aspekt hinaus einen hohen Aktualitätswert aufweist. Steiner, einer der maßgebenden Pioniere der Herausbildung eines Sportrechts in Deutschland, hat sich kontinuierlich für dessen verfassungsrechtliche Grundlagen und dessen Verankerung im Grundgesetz engagiert (u. a. kritische Würdigung kommunaler Bauleitplanung zu Lasten des Sports, Plädoyer für Pflege und Förderung des Sports als Staatsziel sowie für eine Kinderverträglichkeitsprüfung). Gleichzeitig wird mit der vorliegenden Aufsatzsammlung eine (Zwischen-)Bilanz des vielfältigen Wirkens des Universitätsprofessors, des Richters des Bundesverfassungsgerichts, des Fußballspielers und in zahlreichen Gremien ehrenamtlich Tätigen Udo Steiner vorgelegt.

Inhaltsübersicht

Inhaltsübersicht: Amateurfußball und Grundrechte - Staat, Sport und Verfassung - Kommunen und Leistungssport - Mäzenatentum oder Daseinsvorsorge? - Verfassungsrechtliche Probleme des Dopings - Sport und Medien aus verfassungsrechtlicher Sicht - Forschungsförderung in der Sportwissenschaft unter verfassungsrechtlichem Aspekt - Verfassungsfragen des Sports - Der Sport auf dem Weg ins Verfassungsrecht - Sportförderung als Staatsziel - Aktuelle Entwicklungen des Verhältnisses von Sport und Recht - Von den Grundrechten im Sport zur Staatszielbestimmung "Sportförderung" - Kinderhochleistungssport in Deutschland - Thesen zur Verfassungslage - Verfassungsrechtliche Probleme des Kindersports - Doping aus verfassungsrechtlicher Sicht - Sportrecht heute - aus verfassungsrechtlicher und öffentlich-rechtlicher Sicht - Sport und Justiz - Die Autonomie des Sports - Das Grundgesetz für Fußballdeutschland

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.