(Hrsg.)
Erlanger Sportrechtstagungen 2018 und 2019
2021. 3 Abb.; 277 S.
Erhältlich als
79,90 €
ISBN 978-3-428-18191-9
sofort lieferbar
71,90 €
ISBN 978-3-428-58191-7
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 92,00 € [?]

Beschreibung

Mit den Erlanger Sportrechtstagungen 2018 und 2019 fanden die traditionellen Interuniversitären Sportrechtstagungen der Jahre 2001 bis 2015, deren Vorträge ebenfalls in dieser Schriftenreihe veröffentlicht worden sind (Bände 19, 26, 32, 38, 43, 47), ihre Fortsetzung. Während im Rahmen der Tagung 2018 renommierte Sportrechtler über ihre aktuellen Forschungen berichteten, referierten 2019 junge Sportrechtler über die in ihren Dissertationen erzielten Ergebnisse. Bereichert wird der Tagungsband durch Referenten des Bundeskartellamts, die über das Verfahren zur Regel 40 der Olympic Charter (Werbeverbot im Zusammenhang mit den Olympischen Spielen) berichteten – einen Meilenstein des Sportkartellrechts. Insgesamt zeigt der Tagungsband erneut die Vielfältigkeit und aktuelle praktische und rechtliche Brisanz des Sportrechts.

Inhaltsübersicht

Rudolf Streinz: Kartellrechtliche Vorgaben des Unionsrechts für das Sportrecht?
Peter W. Heermann: Aktuelle Thesen zur zentralen Vermarktung der Medienrechte an der Fußball-Bundesliga im Lichte von Art. 101 Abs. 3 AEUV
Jacob Kornbeck: Die Zukunft des Ein-Platz-Prinzips im Lichte der jüngeren kartellbehördlichen Entscheidungen
Klaus Vieweg: Ausschluss und Suspendierung nationaler durch internationale Sportverbände
Udo Steiner: Die Autonomie des Sports im nationalen und europäischen Rechtsgefüge
Thomas Summerer: Die Zukunft der Schiedsgerichtsbarkeit im Sport – Die Defizite des CAS und Reformvorschläge
Hans Kudlich: Der Fluch der guten Tat? – Zur strafrechtlichen Verantwortung von Ehrenamtlichen
Hans-Dieter Spengler: Der antike Prozess im Lichte des sportlichen Wettbewerbs*
Felix Engelsing und Monika Buhl: Ist Dabeisein wirklich alles? Vermarktungsverbote für Teilnehmer der Olympischen Spiele
Tim Hülskötter: Schiedsvereinbarungen im Berufssport – Ein kartellrechtlicher Ausschnitt
Julien Zinnecker: Audiovisuelle Medienrechte im Profisport
Hendrik Pusch: »e-Sport« und die Regelungen des organisierten Sports
Marius Mayer: Polizeikosten im Profifußball
Herausgeber und Autoren

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.