Erfolgsfaktoren technologieorientierter Wettbewerbsstrategien

Eine modellbasierte Analyse der Wettbewerbswirkungen forschungsintensiver Produktinnovationen

1998. Tab., Abb.; 332 S.
Erhältlich als
69,00 €
ISBN 978-3-428-09193-5
sofort lieferbar
62,90 €
ISBN 978-3-428-49193-3
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 80,00 € [?]
82,90 €
ISBN 978-3-428-79193-4
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 106,00 € [?]

Beschreibung

Die technologische Entwicklung ist eine bedeutende Determinante des Wettbewerbs. Nicht nur die makroökonomische Entwicklung oder die Profitabilität von ganzen Branchen werden hiervon berührt. Auch die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens wird von der Fähigkeit, die technologische Dimension des Wettbewerbs abzudecken, beeinflußt. Dieser Einfluß der technologischen Entwicklung führt für das Unternehmen zu der Notwendigkeit, eine Technologiestrategie zu entwickeln und in die Wettbewerbsstrategie zu integrieren.

In der Arbeit wird im situativen Kontext herausgearbeitet, welche Konsequenzen sich aus dem Verfolgen verschiedener Technologiestrategien für die Wettbewerbsposition von Unternehmen ergeben. Dazu werden die relevanten Dimensionen einer Technologiestrategie, in denen bei der Strategieformulierung Entscheidungen getroffen werden müssen, herausgearbeitet und in ihrer Relation zu den generischen Dimensionen der Wettbewerbsstrategie aufgezeigt. Hierbei werden Aussagen des Forschungsfeldes zum Resource-based View für die Strategieformulierung berücksichtigt. Hierauf aufbauend erfolgt auf der Grundlage einer Literaturanalyse die Entwicklung eines Simulationsmodells, mit dessen Hilfe für forschungsintensive Produktinnovationen der Zusammenhang zwischen Technologiestrategie und Wettbewerbsposition erforscht und die einzelnen Erfolgsfaktoren identifiziert werden. Die ermittelten Erfolgsfaktoren in den einzelnen Dimensionen der Technologiestrategie werden vor diesem Hintergrund in Relation zu den generischen Dimensionen der Wettbewerbsstrategie gesetzt.

Inhaltsübersicht

Inhaltsübersicht: A. Bedeutung der technologischen Entwicklung für den Wettbewerb - B. Konzeptionelle Grundlagen technologieorientierter Wettbewerbsstrategien: Theoretischer Bezugsrahmen - Literaturanalyse zur Bewertung der Elemente von Technologiestrategien - C. Entwicklung eines Simulationsmodells zur Analyse von Technologiestrategien: Methodische Grundlagen - Beschreibung des Modellaufbaus - Modellerweiterungen - Die Validierung des Modells - D. Modellanalyse der Elemente von Technologiestrategien: F&E-Budget und technologische Leistungsfähigkeit in Technologiestrategien - Zeitaspekte in Technologiestrategien - Know-how-Bezug und -Verwendung in Technologiestrategien - E. Integration der Technologiestrategie in die Wettbewerbsstrategie: Abstimmung der technologischen Leistungsfähigkeit mit den wettbewerbsstrategischen Zielen - Wettbewerbsstrategische Bedeutung technologischer Handlungszeitpunkte - Technologische Transaktionen im wettbewerbsstrategischen Kontext - Organisationales Lernen und spieltheoretische Ansätze im strategischen Technologiemanagement - Literaturverzeichnis - Anhang - Sachwortverzeichnis

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.