Entsprechungen und Abwandlungen des privaten Unfall- und Haftpflichtversicherungsrechts in der gesetzlichen Unfallversicherung
2019. 2., überarb. Aufl. XLII, 560 S.
Erhältlich als
119,90 €
ISBN 978-3-428-15719-8
sofort lieferbar
107,90 €
ISBN 978-3-428-55719-6
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 138,00 € [?]
143,90 €
ISBN 978-3-428-85719-7
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 182,00 € [?]

Beschreibung

Im Vergleich zum SGB VII (2019) ist die 1973 in der 1. Auflage abgehandelte Fassung 46 Jahre alt. Trotz dieses beachtlichen Altersunterschieds erscheint die 2. Auflage 2019 der Arbeit für Lehr- und Lernzwecke durchaus sinnvoll. Dies erklärt sich bereits daraus, dass die Arbeit die Entstehung des ersten Unfallversicherungsgesetzes vom 6. 7. 1884 grundlegend und detailliert nachzeichnet. Aus der früheren, privaten (zivilen) Unfall- und Haftpflichtversicherungsgesetzgebung für die Arbeitnehmer und Arbeitgeber entstand etwas wirklich Neues – die soziale Gesetzliche Unfallversicherung (GUV) als Sozial(versicherungs-)recht.

Dieser Entwicklungsprozess darf, wie dargelegt, als rechtsdogmatisch grundlegend bezeichnet werden. Weitere Entwicklungen (wie z. B. die Reduzierung der der ursprünglich 35 gewerblichen BG auf 9, die Integration der Schüler-UV in die Arbeitnehmer-UV) haben haben den Kern der GUV (Haftpflichtablösung) insgesamt unangetastet gelassen. (Aus dem Vorwort)

Inhaltsübersicht

Einführung

Erster Teil: Die Entwicklung bis zum UVG1884

Abgrenzung und Erläuterung der Untersuchungsgegenstände – Die Herausbildung des Haftpflichtrechts – Die Entwicklung des privatrechtlichen und öffentlich-rechtlichen Versicherungswesens bezüglich Unfall und Haftpflicht – Die Denkmodelle, an die sich die Schöpfer des UVG 1884 anlehnten

Zweiter Teil: Übergang zur heutigen Rechtslage

Heutige Rechtsquellen – Begrenzung der erfaßten VersGebiete. Methodik für die Gegenüberstellung

Dritter Teil: Gegenüberstellung von Einzelaspekten

Zur Problematik eines gemeinsamen Klammerbegriffs »Versicherung« – Der Versicherungsfall – Die Beteiligten des Versicherungsverhältnisses – Das Versicherungsverhältnis selbst

Vierter Teil: Würdigung der gefundenen Entsprechungen und Abwandlungen

Schrifttumsverzeichnis

Sachverzeichnis

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.