(Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.)
Energieumweltrecht in Zeiten von Europäisierung und Energiewende
2014. Abb. (z.T. farbig); 213 S.
Erhältlich als
59,90 €
ISBN 978-3-428-14440-2
sofort lieferbar
53,90 €
ISBN 978-3-428-54440-0
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 70,00 € [?]
71,90 €
ISBN 978-3-428-84440-1
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 92,00 € [?]

Beschreibung

Das Regelungsziel des Klima- und Umweltschutzes zählt neben Wettbewerbsfähigkeit und Versorgungssicherheit zu den zentralen Bausteinen der Energiepolitik. Die hierauf bezogenen nationalen und unionalen Maßnahmen haben zur Herausbildung eines Energieumweltrechts als abgrenzbarem Teilgebiet des Energierechts geführt.

Der vorliegende Band dokumentiert die von den Lehrstühlen der Professoren Ralf Brinktrine und Markus Ludwigs in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt (Deutsche Emissionshandelsstelle) veranstaltete Tagung »Energieumweltrecht in Zeiten von Europäisierung und Energiewende«, die am 18./19. Oktober 2013 an der Universität Würzburg stattfand. Das mit der Tagung verfolgte Ziel bestand darin, mit dem Emissionshandel, der Förderung Erneuerbarer Energien und der Steigerung der Energieeffizienz alle drei Säulen des Energieumweltrechts zusammenzuführen und so zu einer kritischen Bestandsaufnahme beizutragen. Dabei wurden aus interdisziplinärer Perspektive auch ökonomische Fragestellungen einbezogen. [...]

Aus dem Vorwort

Inhaltsübersicht

Matthias Schmidt-Preuß
Energie und Umwelt – Aktuelle Entwicklungstendenzen im Zeichen von Europäisierung und Energiewende

Felix Höffler
Umweltpolitischer Instrumentenmix im Kontext der Energiewende

Martin Kment
Netzintegration erneuerbarer Energien als Baustein der Energiewende

Peter Ahmels
Praktische Erfahrungen mit der Öffentlichkeitsbeteiligung bei der Netzplanung

Wolfgang Seidel
Rechtsfragen des Verwaltungsverbundes im EU-Emissionshandel

Uwe Neuser
Die Lernkurven beim EU-Emissionshandel

Yvonne C. Schmidt
Die Einbeziehung des Luftverkehrs in das EU-Emissionshandelssystem

Felix Hardach
Die Versteigerung im EU-Emissionshandelssystem

Julian Asmus Nebel
Energieeffizienzrichtlinie: »Papiertiger« oder Meilenstein für die Entwicklung des Energieumweltrechts?

Markus Ludwigs
Das deutsche und europäische Energieeffizienzrecht – Ein Rechtsgebiet im Werden?

Sabine Weidermann
Tagungsbericht

Verzeichnis der Autoren

Pressestimmen

»Dem vorliegenden Sammelband kommt das Verdienst zu, einen überaus aktuellen und relevanten Fragenkomplex zwischen Energie- und Umweltrecht auf zugängliche Art und Weise zu thematisieren und aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten.« Dr. Markus Kern, in: Zeitschrift für Europäisches Umwelt- und Planungsrecht, 4/2014

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.