(Hrsg.) | (Hrsg.)
Energie-Infrastrukturrecht

Kolloquium anlässlich der Verabschiedung von Prof. Dr. Wilfried Erbguth am 11. September 2014

2015. 133 S. Enthält E-Book (PDF-Datei) & Broschur
Erhältlich als
49,90 €
ISBN 978-3-428-14566-9
sofort lieferbar
44,90 €
ISBN 978-3-428-54566-7
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 58,00 € [?]
59,90 €
ISBN 978-3-428-84566-8
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 78,00 € [?]

Beschreibung

Der von Sabine Schlacke und Mathias Schubert herausgegebene Band dokumentiert die Referate des rechtswissenschaftlichen Kolloquiums zum Energie-Infrastrukturrecht, welches anlässlich der Verabschiedung von Prof. Dr. Wilfried Erbguth im September 2014 an der Universität Rostock stattfand. Die Beiträge spiegeln den erheblichen Bedeutungszuwachs und die tiefgreifenden Änderungen wider, die jener Rechtsbereich in den letzten Jahren sowohl auf nationaler wie europäischer Ebene erfahren hat. Behandelt werden vor diesem Hintergrund zunächst rechtswissenschaftsinterne Entwicklungstendenzen, sodann die zunehmenden Verflechtungen zwischen Unions- und nationalem Recht im Bereich der Transeuropäischen Energieinfrastruktur. Die anschließenden Beiträge gelten – jeweils mit Blick auf den Ausbau der Energienetze – dem Verhältnis fachplanerischer und raumordnerischer Steuerungsinstrumente, den Interdependenzen von Öffentlichkeitsbeteiligung und demokratischer Legitimation sowie der Ausgestaltung effektiven Rechtsschutzes in gestuften Entscheidungsverfahren.

Inhaltsübersicht

Helmuth Schulze-Fielitz
Energie-Infrastrukturrecht im Prozess der Wissenschaftsentwicklung

Annette Guckelberger
Einwirkungen des Unionsrechts auf das nationale Energie-Infrastrukturrecht

Hans-Joachim Koch
Energie-Infrastrukturrecht zwischen Raumordnung und Fachplanung – das Beispiel der Bundesfachplanung »Trassenkorridore«

Wolfgang Durner
Öffentlichkeitsbeteiligung und demokratische Legitimation im Energie-Infrastrukturrecht

Winfried Kluth
Rechtsschutz im Kontext der Energieinfrastrukturentwicklung. Am Beispiel des Netzausbaubeschleunigungsgesetzes

Verzeichnis der Autoren

Pressestimmen

»Insgesamt enthält der Band eine Fülle wichtiger und weiterführender Beiträge zum Energie-Infrastrukturrecht und kann deshalb allen mit der Materie befassten zur Lektüre empfohlen werden.« Prof. Dr. Alexander Schink, in: Umwelt- und Planungsrecht, 6/2015

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.