(Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.) | (Hrsg.)
Effizienz oder Glück?

Wirtschaftsethische und moralökonomische Perspektiven der Kritik an ökonomischen Erfolgsfaktoren

2012. Tab., Abb.; 239 S.
Erhältlich als
69,90 €
ISBN 978-3-428-13934-7
sofort lieferbar
62,90 €
ISBN 978-3-428-53934-5
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 80,00 € [?]
83,90 €
ISBN 978-3-428-83934-6
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 106,00 € [?]

Beschreibung

Die (Makro-)Ökonomik steht in der Kritik. Ist sie mit ihrer Fixierung auf das jährliche Wachstum des Bruttoinlandsprodukts nicht mitverantwortlich für marktwirtschaftliche Fehlentwicklungen, für materialistisches Denken und die Ausbeutung der natürlichen Ressourcen der Erde? Nicht erst seit der letzten Wirtschafts- und Finanzkrise sind kritische Stimmen laut geworden, die die Zweckmäßigkeit der bisher verwendeten ökonomischen Erfolgsindikatoren grundsätzlich in Frage stellen.

Im Mittelpunkt der Kritik stehen die fehlende Berücksichtigung von Verteilungsfragen und Aspekten der Nachhaltigkeit. Somit stellen sich insbesondere zwei Leitfragen: Inwiefern erweisen sich die vorgebrachten Kritikpunkte auch bei genauerer Untersuchung als stichhaltig? Welche Alternativen stehen bei kritischer Betrachtung überhaupt zur Verfügung, worin liegen oder lägen deren Stärken und Schwächen?

Inhaltsübersicht

Michael Schramm
Macht Gleichheit glücklich? Ein Beitrag zum »messy business« der Entwicklung integrativer Wirtschaftsindikatoren

Björn Bünger
Macht Gleichheit glücklich? Kommentar aus Perspektive der Glücksökonomik (Korreferat)

Franz-Joseph Post
Der Herzog von Richelieu spielt »Ultimatum Game«? (Korreferat)

Alexander Lenger und Nils Goldschmidt
Effizienz oder Konsens? Einige prinzipielle Überlegungen zum Verhältnis zweier Grundkategorien ökonomischen Denkens

Peter Schallenberg und Arnd Küppers
Glück und Gerechtigkeit. Effizienz und Konsens. Anmerkungen aus Sicht einer theologischen Ethik (Korreferat)

Rüdiger Wilhelmi
Konsens durch Effizienz – Ordnungsökonomik als Utilitarismus? (Korreferat)

Johannes Hirata
Zum systematischen Stellenwert von Wirtschaftswachstum: Ziel, Mittel oder weder noch?

Eric Christian Meyer
Wachstum – Kein Ziel, sondern Ergebnis wirtschaftlichen Handelns (Korreferat)

Joachim Wiemeyer
Die Bedeutung wirtschaftlichen Wachstums aus christlich-sozialethischer Sicht (Korreferat)

Oliver Lerbs und Ulrich van Suntum
Neue oder ergänzende Kenngrößen für die Beurteilung des ökonomischen und sozialen Erfolgs einer Gesellschaft

Georg Erber
Lebensqualitätsmessung durch die OECD. Eine Alternative zum Bruttoinlandsprodukt als Wohlstandsindikator? (Korreferat)

Jan S. Voßwinkel
Probleme der Suche nach neuen Kenngrößen für den ökonomischen und sozialen Erfolg einer Gesellschaft (Korreferat)

Mechthild Schrooten
Nachhaltiges Wachstum: Die Berücksichtigung ökologischer Fragestellungen bei der Wohlfahrtsmessung

Andreas Lienkamp
Kein Glück ohne Nachhaltigkeit (Korreferat)

Wolf-Gero Reichert
Wohlfahrt und/oder Nachhaltigkeit? Sozialethische Einwürfe (Korreferat)

Autorenverzeichnis

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.