Die Reichstheorie in Pufendorfs "Severinus de Monzambano"

Monstrositätsthese und Reichsdebatte im Spiegel der politisch-juristischen Literatur von 1667 bis heute

2006. 2 Bildtafeln; 171 S.
Erhältlich als
58,00 €
ISBN 978-3-428-12315-5
sofort lieferbar

Beschreibung

Julia Haas untersucht die Frage nach dem Rechtscharakter des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation am Beispiel von Samuel von Pufendorfs Reichsverfassungsschrift "De statu Imperii Germanici". In dieser im Jahre 1667 unter dem Pseudonym Severinus de Monzambano publizierten Schrift bezeichnete Pufendorf das Heilige Römische Reich als monströses Gebilde und gab damit der wissenschaftlichen Auseinandersetzung um die juristische Erfassung des rechtlich vielschichtigen und komplizierten Reichsgebildes entscheidende Anstöße. Die Frage nach dem Rechtscharakter des Alten Reiches ist bis heute nicht abschließend geklärt, was auf die Aktualität der Pufendorfschen Reichstheorie auch für die neuere verfassungsgeschichtliche Forschung hindeutet. Vor diesem Hintergrund leistet die Autorin einen Beitrag zur Aufarbeitung der staatsrechtlichen Situation des Alten Reiches, indem sie neben einer quellenexegetischen und staatstheoretischen Analyse der Pufendorfschen Monstrositätsthese einen Überblick über die Rezensionen des "De statu Imperii Germanici" und über die damit verbundene Reichsdebatte von 1667 bis in die heutige Zeit gibt.

Inhaltsübersicht

Inhaltsübersicht: § 1 Einführung: Biographie, Werkgeschichte, Reichsrecht: Gegenstand der Untersuchung - Überblick zu Pufendorfs Leben und Werk - Die Verfassungswirklichkeit der Reichsverfassung um 1667 - § 2 Pufendorfs These von der Monstrosität der Reichsverfassung - Eine quellenexegetische Analyse: Die Monstrositätsthese im Gesamtkontext der Reichsverfassungsschrift - "De statu Imperii Germanici", Sechstes Kapitel - "De statu Imperii Germanici", Siebtes Kapitel - § 3 Analyse der Monstrositätsthese anhand staatstheoretischer, rechtsphilosophischer und rechtsgeschichtlicher Bezüge: Die Staatsformenlehre und ihre Anwendung auf das Reich - Rechtsphilosophische Bezüge in der Argumentation Pufendorfs - Die verfassungsgeschichtliche Perspektive Pufendorfs - § 4 Monstrositätsthese und Reichstheorie im Spiegel der politisch-juristischen Literatur von 1667 bis heute: Die Auseinandersetzung in der Reichspublizistik - Die Reichsdebatte in der späteren historischen Forschung - § 5 Monstrositätsthese, Reichstheorie, Reichsdebatte: Ein Resümee: Pufendorf als Erneuerer der Reichstheorie seiner Zeit - Moderne Analysen im Lichte der Pufendorfschen Reichstheorie - Pufendorf als Wegbereiter bundesstaatlicher Theorien - Abstract - Literaturverzeichnis - Personenverzeichnis - Sachwortverzeichnis

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.