Die personale Reichweite der strafrechtlichen Geschäftsherrenhaftung
2016. 3 Abb.; 308 S.
Erhältlich als
79,90 €
ISBN 978-3-428-14806-6
sofort lieferbar
71,90 €
ISBN 978-3-428-54806-4
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 92,00 € [?]
95,90 €
ISBN 978-3-428-84806-5
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 122,00 € [?]

Beschreibung

Bei der strafrechtlichen Geschäftsherrenhaftung handelt es sich um eines der umstrittensten Themen der Garantenstellungen. Dogmatische Begründung und sachliche Reichweite werden seit vielen Jahren kontrovers diskutiert. Kaum beachtet wurde bislang jedoch die personale Reichweite der Haftung, also die Frage, wer eigentlich Geschäftsherr ist und damit wegen des Nichtverhinderns von Straftaten von Mitarbeitern eines Unternehmens strafrechtlich verantwortlich sein kann. Dem widmet sich die Arbeit. Mit der inzwischen überwiegenden Meinung wird die Garantenstellung zunächst mit der Verantwortlichkeit für die »Gefahrenquelle Betrieb« begründet. Darauf aufbauend und in Übereinstimmung mit zivilrechtlichen Grundsätzen wird sodann der Unternehmensträger als einziger originärer Geschäftsherr identifiziert. Anschließend untersucht der Autor, welche natürlichen Personen aus welchem Grund letztlich in die ursprüngliche Verantwortlichkeit des Unternehmensträgers eintreten und damit strafrechtlich zur Verantwortung gezogen werden können.

Inhaltsübersicht

§ 1 Einleitung

Bedeutung der Untersuchung – Ziel der Untersuchung – Untersuchungsgegenstand – Gang der Untersuchung

§ 2 Die strafrechtliche Geschäftsherrenhaftung

Erfordernis einer Garantenstellung – Hintergrund und Entwicklung der Geschäftsherrenhaftung – Garantenstellung des Geschäftsherrn

§ 3 Ausfüllung des Geschäftsherrenbegriffs

Organisationsbezogene Betrachtungsweise – Das Unternehmen als Geschäftsherr – »Verteilung« der strafrechtlichen Verantwortlichkeit innerhalb des Unternehmens

§ 4 Die einzelnen Verantwortlichen

Gemeinsame Grundlagen – Verantwortlichkeit der Unternehmensleitung – Verantwortlichkeit von Aufsichtsratsmitgliedern – Verantwortlichkeit der Gesellschafter – Verantwortlichkeit von Betriebsbeauftragten – Verantwortlichkeit des Compliance Officers – Übersicht über die einzelnen Verantwortlichen

§ 5 Schluss

Zusammenfassung der wesentlichen Ergebnisse – Schlussbetrachtung

Literaturverzeichnis

Stichwortverzeichnis

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.