Die Kapitalmarktbewertung von Desinvestitionen

Eine Ereignisstudie über Selloffs und Unit Buyouts in Kontinentaleuropa

2006. 34 Tab., 32 Abb.; 225 S.
Erhältlich als
69,90 €
ISBN 978-3-89673-275-0
sofort lieferbar
62,90 €
ISBN 978-3-89644-275-8
lieferbar innerhalb von 6–8 Werktagen
[Warum nicht sofort?]
 
Preis für Bibliotheken: 80,00 € [?]

Beschreibung

Die Arbeit analysiert die Stärke der Kapitalmarktreaktion auf Ankündigungen von Desinvestitionen in Kontinentaleuropa und arbeitet konsequent deren Bestimmungsfaktoren heraus. Sie beantwortet somit die Frage, ob Desinvestitionen einen signifikanten Beitrag zur Unternehmenswertsteigerung für den Verkäufer leisten und welche Charakteristika erfolgreiche Desinvestition aufweisen. Eine Differenzierung erfolgt dabei nach der Art des Käufers. Es werden Selloffs als Verkäufe an strategische Investoren und Unit Buyouts als Verkäufe an das Management und/oder finanzielle Investoren wie Private Equity Firmen verglichen. Unit Buyouts entwickelten sich in Kontinentaleuropa in den letzten Jahren erstmals zu einer interessanten Alternative zu Selloffs an strategische Investoren.

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.