Die Bewertung von Kreditinstituten nach dem Shareholder Value Ansatz

unter besonderer Berücksichtigung des Zinsänderungsrisikos

1995. 2. Aufl. Tab., Abb.; 159 S.
Erhältlich als
49,90 €
ISBN 978-3-928238-77-9
sofort lieferbar

Beschreibung

Es wird gezeigt, wie die Unternehmensbewertung zur Unterstützung der Unternehmensführung instrumentalisiert werden kann, insbesondere dann, wenn sich letztere am Shareholder Value Ansatz orientiert. Die Messung des Einflusses von Strategien auf den Unternehmenswert ist somit Schnittstelle von Unternehmensführung und Unternehmensbewertung.

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.