Determinanten des realen Wechselkurses

Eine theoretische und empirische Analyse

2002. Tab., Abb.; 201 S.
Erhältlich als
92,00 €
ISBN 978-3-428-10508-3
sofort lieferbar
82,90 €
ISBN 978-3-428-50508-1
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 106,00 € [?]
109,90 €
ISBN 978-3-428-80508-2
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 140,00 € [?]

Beschreibung

Zentrales Anliegen des Autors ist es, die mittel- bis langfristige Entwicklung des realen Außenwertes der DM im letzten Vierteljahrhundert zu erklären. Nach einer kurzen Übersicht über Theorien zur Wechselkursbestimmung aus der Literatur werden die Elemente des hier gewählten theoretischen Modellrahmens, des sogenannten NATREX-Ansatzes, detailliert beschrieben. Im Rahmen dieses Ansatzes wird dann ein konkretes NATREX-Modell entwickelt, das spezifische Charakteristika der deutschen Volkswirtschaft, insbesondere ihre Abhängigkeit von Rohstoffimporten, berücksichtigt. Die mittel- sowie die langfristige Reaktion des realen Wechselkurses auf eine Vielzahl exogener Störungen wird abgeleitet.

Die theoretischen Implikationen des Modells werden in einer empirischen Analyse überprüft und weitgehend bestätigt. Diese empirische Analyse erlaubt darüber hinaus eine Quantifizierung der theoretisch nur qualitativ festgelegten Multiplikatoren sowie die Ermittlung eines Zeitpfades eines im Sinne des theoretischen Modells gleichgewichtigen realen Wechselkurses der DM. Ein Vergleich dieser Zeitreihe mit der des tatsächlichen realen Außenwerts der DM läßt verschiedene Phasen erkennen, in denen die DM über- bzw. unterbewertet war (meistens ersteres). Es stellt sich u. a. heraus, daß bis zur deutschen Wiedervereinigung vor allem internationale Faktoren die Entwicklung des DM-Kurses dominierten, während es seitdem vorwiegend nationale Faktoren waren. Auch zeigt sich, daß der DM-Kurs auf gravierende Änderungen seiner Fundamentalvariablen oft erst mit einer deutlichen Verzögerung reagierte.

Inhaltsübersicht

Inhaltsübersicht: A. Einleitung - B. Die Struktur eines NATREX-Modells: Die Investitionsfunktion - Vermögensbestandteile in NATREX-Modellen und ihre Erträge - Die Gütermarktgleichgewichtsbedingung - Abschließende Bemerkungen zur Modellstruktur - C. Ein NATREX-Modell für Deutschland: Charakteristika eines NATREX-Modells für Deutschland - Ein NATREX-Modell mit importiertem Rohstoff - Zusammenfassende Darstellung der Modellgleichungen - Der Weg zum mittelfristigen Gleichgewicht - Langfristige Elemente des Modells - Störungen - D. Eine empirische Analyse des deutschen realen Wechselkurses: Untersuchungsziele und -methodik, zeitliche Abgrenzung - Die Zeitreihen im einzelnen - Statistische Eigenschaften der untersuchten Zeitreihen - Kointegrationsanalyse - Die Entwicklung des deutschen realen Wechselkurses und seines langfristigen Gleichgewichtswerts von 1973 bis 1998 - Fehlerkorrekturmodelle - E. Resümee - Anhang I-V - Literaturverzeichnis - Personenregister - Sachregister

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.