Der Kaspar-Hauser-Mythos

Psychoanalytisch orientierte Assoziationen auf den Spuren des rätselhaften Findlings

1999. 5 Abb.; X, 148 S.
Erhältlich als
24,90 €
ISBN 978-3-89673-068-8
sofort lieferbar
24,90 €
ISBN 978-3-89644-829-3
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 34,00 € [?]

Beschreibung

Die geheimnisvolle Biographie Kaspar Hausers fasziniert den Autor bereits seit Jahren. In den Monaten zwischen dem angekündigten Gen-Test des »Spiegels« zur Klärung der Identität Kaspar Hausers und dem mit Spannung erwarteten Ergebnis macht sich der Autor auf eine Reise auf den Spuren des rätselhaften Findlings, des potentiellen Erbprinzen von Baden. Ausgerüstet mit dem Werkzeug der Psychoanalyse stößt er bei der Identifkation mit Kaspar Hauser auf Irritationen, Ängste und Zweifel. In den spannenden und zugleich informativen Kapiteln präsentiert der Autor einen Be- und Verarbeitungsprozess dieser Gegenübertragungsgefühle.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.