(Hrsg.) | (Hrsg.)
Der Europäische Sozialstaat und seine Institutionen

Vorträge und Diskussionsbeiträge der Verwaltungswissenschaftlichen Arbeitstagung 1991 des Forschungsinstituts für öffentliche Verwaltung bei der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer

1993. 282 S.
Erhältlich als
59,00 €
ISBN 978-3-428-07591-1
sofort lieferbar
53,90 €
ISBN 978-3-428-47591-9
lieferbar innerhalb von 2–4 Werktagen
[Warum nicht sofort?]
 
Preis für Bibliotheken: 68,00 € [?]

Inhaltsübersicht

Inhalt: W. Skouris, Die Süderweiterung der EG. Auswirkungen auf die sozialen Institutionen der betroffenen Länder - P. Guibentif, Die Entwicklung der sozialen Sicherheit in Portugal nach dem Beitritt zur EG. Verlauf und institutionelle Perspektiven - D. Merten, Entwicklungsperspektiven der sozialen Dimension in der EG: Funktionen sozialer Grundrechte - P. Leuprecht, Soziale Rechte und Europäische Menschenrechtskonvention - R. Pitschas, Soziale Integration Europas durch Institutionenentwicklung: Die EG auf dem Weg zum Europäischen Sozialstaat - K. Korinek, "Sozialpartnerschaft" als europäische Institution? - P. Karpenstein, Chancen für ein europäisches Arbeitsrecht in einem vereinheitlichten Europa - C. O. Lenz, Rechtsstreitigkeiten des "Arbeitsbürgers". Gerichtsschutz im Sozialraum Europa - R. Pitschas, Der Auftrag der EG zu einer "sozialen" Entwicklungspolitik - R. B. Jain, Der Europäische Sozialraum und seine Institutionen aus der Sicht eines Staates der Dritten Welt: Indien - S. M. Draibe, O atraso e a modernidade: alguns problemas da reforma do sistema de previdência social no Brasil - S. M. Draibe, Rückständigkeit und Modernität: Einige Probleme der Reform des Sozialversicherungssystems in Brasilien

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.