Den Verfassungsstaat nachdenken

Eine Geburtstagsgabe

2014. Abb.; 241 S.
Erhältlich als
39,90 €
ISBN 978-3-428-14323-8
sofort lieferbar
35,90 €
ISBN 978-3-428-54323-6
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 46,00 € [?]
49,90 €
ISBN 978-3-428-84323-7
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 62,00 € [?]

Beschreibung

»Den Verfassungsstaat nachdenken«: Hinter diesem vieldeutigen Titel verbirgt sich eine Hommage ganz eigener Art an Peter Häberle. Der Band ist heterogen in seinen Themen. Er ist jedoch homogen in dem Versuch, inspiriert durch das umfangreiche Werk von Peter Häberle, ganz grundsätzliche Fragestellungen des Verfassungsstaates, für die in der laufenden verfassungsrechtlichen Literatur sich zumeist weder Zeit noch Ort finden, aufzugreifen und in einem ersten Zugriff, oft durch einen kleinen Paradigmenwechsel, aufzubereiten. Wie sieht die Verfassung der Internetgesellschaft aus? Lässt sich das Völkerrecht neu und menschheitsbezogen konzipieren? Erfasst die scheinbar so klare Dichotomie von Verfassungsänderung und Verfassungsgebung alle Varianten der Verfassungswerdung? Was ist der verfassungsrechtliche »state of the art« bei der Regelung des Parteienwesens? Warum gibt es keinen allgemeinen Kompensationsanspruch bei Grundrechtsverletzungen? Gibt es im Verfassungsrecht »etwas zu lachen«? Und schließlich, den Geehrten ins Visier nehmend: Was war und ist die Staatsrechtslehrervereinigung für Peter Häberle? Wer im Verfassungsrecht nach neuen Antworten auf alte oder neue Fragen sucht, wird an diesem Band seine Freude haben.

Inhaltsübersicht

Alexander Blankenagel
Effizienter Grundrechtsschutz: Über die Vereinbarkeit von hehren Grundrechten und schnödem Geld

Markus Kotzur
Das Völkerrecht von der Menschheit her denken. Einige Überlegungen zu den »global commons«

Jörg Luther
Die Verfassungskultur des homo ridens

Lothar Michael
Verfassungen vom Ende her denken

Martin Morlok
Parteienartikel der Verfassungen im Lichte der Textstufenanalyse

Ingolf Pernice
Die Verfassung der Internetgesellschaft. Zur Rolle von Staat und Verfassung im Zuge der digitalen Revolution

Helmuth Schulze-Fielitz
Staatsrechtslehrervereinigung als »Heimat«

Autorenverzeichnis

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.