Das staatskirchenrechtliche Regime Elsass-Lothringens in rechtsvergleichender Perspektive

Le droit local des cultes en Alsace-Moselle

2022. 550 S.
Erhältlich als
119,90 €
ISBN 978-3-428-18548-1
sofort lieferbar
107,90 €
ISBN 978-3-428-58548-9
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 138,00 € [?]

Beschreibung

In den französischen Departements Haut-Rhin, Bas-Rhin und Moselle, dem ehemaligen Reichsland Elsass-Lothringen, gilt seit über 200 Jahren ein staatskirchenrechtliches Sonderregime. Den Grundstein hierfür legte Napoleon Bonaparte mit dem Konkordat von 1801, das bis heute die zentrale Referenz des ›droit local des cultes‹ bildet. Die Arbeit entwickelt und diskutiert unter umfassender Auswertung der Quellenlage zum historischen Verfassungsgebungsprozess Ansätze zur Vereinbarkeit von Konkordatssystem sowie den verfassungsrechtlichen Grundsätzen der Laizität, der Unteilbarkeit der Republik sowie des Gleichheitsgrundsatzes. Zusätzlich werden europarechtliche Maßstäbe herangezogen und entsprechende Anforderungen an das lokale Staatskirchenrecht formuliert. Ein trilateraler Rechtsvergleich zwischen dem »innerfranzösischen«, elsass-lothringischen und deutschen Staatskirchenrecht akzentuiert die Besonderheiten der drei zentralen Marker des ›droit local des cultes‹: die Finanzierung von Religionsgemeinschaften, der Religionsunterricht an öffentlichen Schulen und die theologischen Hochschuleinrichtungen.

Inhaltsübersicht

1. Historische und rechtliche Grundlagen des elsass-lothringischen Staatskirchenrechts
Die Nichtabschaffung des lokalen Staatskirchenrechts als Folge der wechselvollen Geschichte Elsass-Lothringens – Die wichtigsten Komponenten des elsass-lothringischen Staatskirchenrechts
2. Das elsass-lothringische Staatskirchenrecht am Maßstab der französischen Verfassung und des europäischen Rechts
Das elsass-lothringische Staatskirchenrecht und die französische Verfassung – Das elsass-lothringische Staatskirchenrecht im europäischen Kontext
3. Parallelen und Unterschiede zum innerfranzösischen und deutschen Staatskirchenrecht
Die Finanzierung von Religionsgemeinschaften – Der Religionsunterricht an öffentlichen Schulen – Die theologischen Hochschuleinrichtungen – Erkenntnisse aus dem Vergleich mit dem Staatskirchenrecht in Deutschland und Innerfrankreich
Fazit
Résumé
Literatur- und Sachwortverzeichnis

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.