Das römisch-holländische Recht

Fortschritte des Zivilrechts im 17. und 18. Jahrhundert

1992. 627 S.
Erhältlich als
122,00 €
ISBN 978-3-428-07465-5
sofort lieferbar
109,90 €
ISBN 978-3-428-47465-3
lieferbar innerhalb von 2–4 Werktagen
[Warum nicht sofort?]
 
Preis für Bibliotheken: 140,00 € [?]

Inhaltsübersicht

Inhalt: R. Zimmermann, Römisch-holländisches Recht. Ein Überblick - G. R. Dolezalek, Das Zivilprozeßrecht - W. J. Zwalve, Das System des Vermögensrechts - R. Feenstra, Die Klagbarkeit der pacta nuda - R. Zimmermann, Der Kaufvertrag - C. Becker, Das Problem der Austauschgerechtigkeit - L. Winkel, Die Irrtumslehre - E. Schrage, Locatio conductio - J. E. Spruit, Das Darlehen - J. P. van Niekerk, Sources of Insurance Law - D. H. van Zyl, Negotiorum gestio - D. Visser, Das Recht der ungerechtfertigten Bereicherung - R. Feenstra, Das Deliktsrecht bei Grotius, insbesondere der Schadensersatz bei Tötung und Körperverletzung - C. G. van der Merwe, Erscheinungsformen verschuldensunabhängiger Haftung - A. J. van der Walt, Der Eigentumsbegriff - D. L. Carey Miller, Transfer of Ownership - D. Kleyn, The Concept and the Protection of Possession - M. J. de Waal, Servitudes - D. van der Merwe, Grundlagen des Nachbarrechts

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.