(Hrsg.)
Das Berufsbeamtentum im demokratischen Staat

Beiträge zum Dienstrecht und zur Dienstrechtsreform

1975. 227 S.
Erhältlich als
48,00 €
ISBN 978-3-428-03439-0
sofort lieferbar
43,90 €
ISBN 978-3-428-43439-8
lieferbar innerhalb von 2–4 Werktagen
[Warum nicht sofort?]
 
Preis für Bibliotheken: 56,00 € [?]

Inhaltsübersicht

Inhalt: F. Ermacora, Öffentliche Ausschreibung - J. Isensee, Der Tarifvertrag als Gewerkschafts-Staats-Vertrag. Das arbeitsrechtliche Regelungsverfahren im Öffentlichen Dienst - O. Kimminich, Die Bedeutung des Beamtentums für die Herausbildung des modernen Staates - H. R. Klecatsky, Sicherung des österreichischen Berufsbeamtentums - H. Krüger, Die "Lebensluft" des Öffentlichen Dienstes - W. Leisner, Der Beamte als Leistungsträger. Die Anwendbarkeit des beamtenrechtlichen Funktionsvorbehalts (Art. 33 Abs. IV GG) auf die Leistungsverwaltung - W. Rüfner, Beamtenversorgung und Sozialversicherung - H. H. Rupp, Gespaltener Beamtenstatus? Bemerkungen zu einem Reformprojekt - R. Scholz, Öffentlicher Dienst zwischen öffentlicher Amtsverfassung und privater Arbeitsverfassung? Verwaltungsstrukturelle Grenzen der Dienstrechtsreform - W. Weber, Das Streikrecht der Beamten - R. Zippelius, Die Rolle der Bürokratie im pluralistischen Staat

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.