Control of Supreme Courts in Early Modern Europe
2018. Tab., Abb.; 325 S.
Erhältlich als
89,90 €
ISBN 978-3-428-14808-0
sofort lieferbar
79,90 €
ISBN 978-3-428-54808-8
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 104,00 € [?]
107,90 €
ISBN 978-3-428-84808-9
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 136,00 € [?]

Beschreibung

Kontrollmechanismen für Höchstgerichte sind im heutigen Europa selten zu finden. In einigen Ländern existieren Ombudsmänner, die durch die Bürger angerufen werden können, wenn diese den Eindruck haben, ein Höchstgericht hätte Unrecht entschieden. In den meisten Ländern ist aber das Höchstgericht die letzte Instanz, gegen dessen Entscheidung es kein Rechtsmittel gibt. Ganz anders war dies in der Frühen Neuzeit, in der vor allem das Bild des Monarchen als höchster Richter vorherrschte.

Der Band ist das Ergebnis zweier Workshops, die sich mit der Kontrolle der Höchstgerichte im Europa der Frühen Neuzeit beschäftigen. In den einzelnen Vorträgen wurde untersucht, welche Mechanismen von Kontrolle begrifflich und inhaltlich in der Frühen Neuzeit gegriffen haben und welche Akteure dabei tätig waren. Die Vortragenden beleuchteten die Situation im Heiligen Römischen Reich, der iberischen Halbinsel, Schottland und Schweden.

Inhaltsübersicht

I. Meeting Berlin

Bertram Lomfeld
Watching the Watchmen. Power Analyses of Democratic Judicial Systems

Ulrike Müßig
Control of Courts by Prerogative Writs. Jurisdictional Conflicts as »Constitutional« Conflicts

J. D. Ford
Epistolary Control of the College of Justice in Scotland

Wolfgang Sellert
New Findings Regarding the Influence of the Ruler on the Supreme Jurisdiction in the Holy Roman Empire of the German Nation

Mia Korpiola
Swedish Court under Scrutiny: An Inspection of the Svea Court of Appeal in 1636

Mark Godfrey
Control and the Constitutional Accountability of the College of Justice in Scotland, 1532–1626

José Antonio López Nevot
The Visitatio Generalis Magistratuum in the Decisiones of Juan Bautista Larrea (1639)

Miguel Angel Morales Payàn
The Complex Relations Between the Executive and the Judiciary: Some Scenes of Dispute During the Mid-19th Century

II. Meeting Granada

Anja Amend-Traut
External and Internal Control of the Imperial Chamber Court

J. D. Ford
Control of the Procedure of the College of Justice in Scotland

Marina Rojo Gallego-Burín
La Imagen de Fernando el Católico y la Justicia. En la Literatura Histórica y Política (Siglos XVI–XVII)

Wolfgang Sellert
Kontrolle gerichtlicher Entscheidungen durch Nichtigkeitsklagen und Nichtigkeitsbeschwerden – ihre Geschichte und ihr Missbrauch im Nationalsozialismus

José Antonio Pérez Juan
Notes on ›la Visita‹ to Castille

José Antonio López Nevot
La exigencia de responsabilidad del Justicia de Aragón: el proceso de Enquesta

List of Authors

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.