(Hrsg.) | (Hrsg.)
Aspekte der Geldpolitik in offenen Volkswirtschaften
1987. Tab., Abb.; 255 S.
Erhältlich als
69,00 €
ISBN 978-3-428-06360-4
sofort lieferbar
62,90 €
ISBN 978-3-428-46360-2
lieferbar innerhalb von 2–4 Werktagen
[Warum nicht sofort?]
 
Preis für Bibliotheken: 80,00 € [?]

Inhaltsübersicht

Inhalt: H.-J. Heinemann, Monetäre Aspekte des Vorteils internationaler Wirtschaftsbeziehungen - R. Pohl, Kaufkraftparität, Zinsparität und monetäre Strategien in der offenen Volkswirtschaft - K. Sauernheimer, Determinanten der Geldnachfrage in offenen Volkswirtschaften - W. Schäfer, Informationseffekte von Devisenmarktinterventionen - W. Filc, Anmerkungen zur Effizienz des Devisenmarktes - M. Neldner, Währungssubstitution in der Bundesrepublik Deutschland - R. Caesar, Kontrollierbarkeit der Geldversorgung bei festen Wechselkursen. Eine Bilanz der Bundesbankpolitik im Europäischen Währungssystem - R. H. Hasse, Diversifizierung von Devisenreserven - Ursache oder Folge von Währungsinstabilität? - H.-H. Francke, Finanzinnovationen und geldpolitische Zwischenzielvariable - R. Pohl, Finanz-Freihäfen und Geldpolitik - H. Wagner, Zinspolitik versus Geldmengenpolitik. Zu den theoretischen Grundlagen und Wirkungsmechanismen im Kontext von Stabilisierungspolitik - W. Kösters / A. Thiemer, Nominalzins und Inflationserwartungen. Eine Splineschätzung für die kurze Frist - F. Geigant, Geldmengen- und Zinssteuerung im Lichte eines komparativ-statischen mikroökonomischen Modells

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.