(Hrsg.) | (Hrsg.)
Arbeitswissenschaft in der Gesellschaftspolitik
1978. Tab., Abb.; 338 S.
Erhältlich als
69,90 €
ISBN 978-3-428-04218-0
sofort lieferbar
62,90 €
ISBN 978-3-428-44218-8
lieferbar innerhalb von 2–6 Werktagen
[Warum nicht sofort?]
 
Preis für Bibliotheken: 80,00 € [?]

Inhaltsübersicht

Inhalt: M. Hagenkötter, Die Arbeitswissenschaft in der Arbeits- und Sozialgesetzgebung der Bundesrepublik Deutschland - W. N. Schurujew, Sozialökonomische Fragen der Arbeit in der UdSSR - W. D. Stumpp, Zur Politik internationaler Organisationen auf dem Gebiet der Humanisierung der Arbeitswelt - W. Böhm, Arbeitswissenschaft und Arbeitsrecht, dargestellt an den §§ 90, 91 BetrVG - F. Macher, Rolle und Funktion der sozialistischen Arbeitswissenschaften in der Deutschen Demokratischen Republik - L. Bußmann, Wirtschaftsordnungspolitische Aspekte eines qualifizierten Rechts auf Arbeit (Kurzbeitrag) - H. Kluncker, Der Tarifvertrag als Instrument einer Humanisierungspolitik - J. Kordaszewski, Arbeitswissenschaftliche Ansätze in polnischen Kollektivverträgen - E. Taliani, Erfahrungen mit kollektiven Regelungen arbeitswissenschaftlichen Charakters in Italien - W. Laurig, Der Arbeitsinhalt als ergonomische Fragestellung - J. R. de Jong, Der Arbeitsinhalt in der Gestaltung von Arbeitssystemen - H. Pornschlegel, Sozioökonomische Perspektiven des Arbeitsinhalts - R. Birkwald, Arbeitsinhalt und Mindestnormen in Tarifverträgen - M. Weber, Chancen und Risiken der Arbeitswissenschaft; eine gewerkschaftliche Zwischenbilanz - W. Volpert, Aufgaben einer neuorientierten Arbeitswissenschaft - F. Fürstenberg, Integrative Arbeitswissenschaft. Eine Alternative zum Taylorismus

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.