Anreizgestaltung für russländische Mitarbeiter deutscher Unternehmen in Russland
2005. Tab., Abb.; 277 S.
Erhältlich als
58,80 €
ISBN 978-3-428-11337-8
sofort lieferbar
52,90 €
ISBN 978-3-428-51337-6
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 68,00 € [?]
69,90 €
ISBN 978-3-428-81337-7
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 90,00 € [?]

Beschreibung

Mit der Internationalisierung wirtschaftlicher Aktivitäten und dem damit einhergehenden wachsenden internationalen Engagement deutscher (im weiten Sinne: europäischer) Unternehmen wächst die Notwendigkeit, dass deutsche Unternehmen immer öfter die Menschen aus anderen Kulturen als (pro)aktiv und konstruktiv mitwirkende Mitarbeiter gewinnen, um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können. Dies gilt auch für die Geschäfte deutscher Unternehmen in Russland (im weiten Sinne: im russländisch-nordeurasischen Großraum).

Wie man als ein deutsches Unternehmen in Russland russländische Mitarbeiter für sich gewinnt, wie man die Motivation (und Volition) russländischer Mitarbeiter zu hohen und qualitativ hochwertigen Leistungen weckt, welche Anreize erforderlich sind und wie man diese russländischen Mitarbeitern anbietet, zeigt Vladislav Savin.

Dabei werden zum einen die Zusammenhänge innerhalb eines Anreizsystems für russländische Mitarbeiter deutscher Unternehmen in Russland dargestellt. Zum anderen zeigt der Autor die Dynamik der relevanten Anreizfaktoren auf, sodass die vordefinierten Ziele deutscher Unternehmen in Russland vom Gesichtspunkt des zielrelevanten Verhaltens ihrer russländischer Mitarbeiter aus effektiver und effizienter erreicht werden können. Darüber hinaus werden die kulturspezifischen Voraussetzungen für ein ergebnisorientiertes Modell eines Anreizsystems für russländische Mitarbeiter deutscher Unternehmen in Russland beschrieben und erklärt.

Auf der Basis dieser Voraussetzungen modifiziert der Autor die in Deutschland üblichen betrieblichen Anreize maßgeschneidert für russländische Mitarbeiter deutscher Unternehmen in Russland. Die entstandenen Modifikationen werden konkretisiert und durch eine mehrstufige empirische Studie überprüft.

Inhaltsübersicht

Inhaltsübersicht: 1. Problemstellung und Zielsetzung: Kritik an der Annahme der kulturellen "Invarianz" der Unternehmenssysteme - Nationale Kultur als Rahmen für Wahrnehmungs- und Handlungsmuster - Zielsetzung der Arbeit - Aufbau der Arbeit - 2. Russland: Grundbegriffe der Kultur - Stabilität der russländischen nationalen Kultur - Die relativ kurzfristigen Bestimmungsfaktoren der Wahrnehmungs- und Handlungsmuster russländischer Menschen - Menschenbild eines Russländers: Soziale und psychologische Eigenschaften eines Russländers - Die das Kapitel 2 abschließenden Bemerkungen - 3. Anreizsysteme deutscher Unternehmen: Anreize und Anreizsysteme - Anreizelemente - Prinzipien der Kriterium-Anreiz-Relationen - Die das Kapitel 3 abschließenden Bemerkungen - 4. Empirische Befunde zur Anreizgestaltung für russländische Mitarbeiter deutscher Unternehmen in Russland: Konzeption der empirischen Datenerhebung - Explorative Interviews und explorativer Fragebogen - Ergebnisse der Hauptuntersuchung - Gestaltungsempfehlungen - Die das Kapitel 4 abschließenden Bemerkungen - Anhang, Literaturverzeichnis, Sachregister

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.