(Hrsg.)
Anekdotenalmanach auf das Jahr 1820
1820. Frontispiz; Abb.1, XXXV, 363 S.
Erhältlich als
49,90 €
ISBN 978-3-428-17858-2
versandfertig innerhalb von 8–10 Werktagen
44,90 €
ISBN 978-3-428-57858-0
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 58,00 € [?]

Beschreibung

Auf der Suche nach Baumaterial findet der Bauer Giorgios Kentrotas die Venus von Milo. Im August gelingt Josef Naus die Erstbesteigung der Zugspitze. Und das amerikanische Walfangschiff Essex wird durch einen Pottwal versenkt – ein Ereignis, das Melville als Vorlage für »Moby Dick« diente. 1820 – ein Jahr voller abenteuerlicher Ereignisse. Der Schriftsteller, Polizeidirektor und Pädagogensohn Karl Müchler hat auch für dieses Kalenderjahr wieder 365 frohsinnige Anekdoten gesammelt, die er als Almanach bei Duncker & Humblot publiziert.

Humor mit 200jähriger Geschichte.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.