Abfindungsansprüche zur Ergänzung oder Ablösung des arbeitsrechtlichen Bestandsschutzes
2007. 653 S.
Erhältlich als
78,00 €
ISBN 978-3-428-12464-0
sofort lieferbar
70,00 €
ISBN 978-3-428-52464-8
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 90,00 € [?]
94,00 €
ISBN 978-3-428-82464-9
sofort lieferbar
Preis für Bibliotheken: 120,00 € [?]

Beschreibung

Seit Jahren sieht sich das arbeitsrechtliche Bestandsschutzprinzip massiver Kritik ausgesetzt: Arbeitgeber versuchten, Kündigungsstreitigkeiten kurzfristig mittels Zahlung einer Abfindung zu erledigen, und auch den Arbeitnehmern sei regelmäßig mehr an einer Abfindung als einer Fortsetzung ihrer Arbeitsverhältnisse gelegen.

René Weißflog verfolgt das Ziel, Wege für eine Ergänzung oder Ablösung des arbeitsrechtlichen Bestandsschutzes durch Abfindungsansprüche aufzuzeigen. Angesichts der Fülle der von der Literatur unterbreiteten Reformvorschläge und der vielgestaltigen Kündigungsschutzsysteme der EU-Mitgliedstaaten steht dabei aber nicht deren rechtspolitische Würdigung oder die Entwicklung eines eigenständigen Reformkonzeptes im Vordergrund, sondern die möglichst konkrete Bestimmung des verfassungs- und europarechtlichen Rahmens anhand ausgewählter Abfindungsmodelle. Darüber hinaus setzt sich der Autor eingehend mit dem zum 01.01.2004 neu in das Kündigungsschutz-, Abfindungs- und Bestandsschutzrecht aufgenommenen § 1a KSchG sowie den Auswirkungen dieses Abfindungsanspruchs auf das Prinzip des Bestandsschutzes auseinander.

Inhaltsübersicht

Inhaltsübersicht: Einleitung - 1. Teil: Reform des Kündigungsschutzes - Aufgabe des Bestandsschutzes zugunsten von Abfindungsansprüchen: Abfindungsansprüche des Arbeitnehmers im System des Kündigungsschutzrechts de lege lata - Die Kritik des geltenden Kündigungsschutzrechts: Wahrnehmung und Wirklichkeit - Modelle einer Ergänzung oder Ablösung des Bestandsschutzes durch Abfindungsansprüche - Abfindungsansprüche im Kündigungsschutzrecht der EU-Mitgliedstaaten - 2. Teil: Die Abfindung nach § 1a KSchG - Anfang vom Ende des Bestandsschutzprinzips?: Normzweck und Rechtsnatur des Abfindungsanspruchs - Der Tatbestand des § 1a KSchG - Rechtsfolge: Anspruch auf Zahlung einer Abfindung - Die Stellung des § 1a KSchG im System des arbeitsrechtlichen Bestandsschutzes - 3. Teil: Abfindungsansprüche zur Ergänzung oder Ablösung des arbeitsrechtlichen Bestandsschutzes im Lichte der Grundrechtsordnung des Grundgesetzes: Grundrechtsbindung des Privatrechtsgesetzgebers und Mehrdimensionalität der Grundrechte - Die Multifunktionalität der Grundrechte: Einschlägige Grundrechtsfunktionen - Kündigungsschutz unter dem Einfluss grundrechtlicher Schutzpflichten und Abwehrrechte - Kontrolle der Regelungsvorschläge zwischen Untermaß- und Übermaßverbot - 4. Teil: Abfindungen und Kündigungsschutz unter dem Einfluss supra- und internationalen Rechts: Abfindungsansprüche im Kündigungsschutz unter dem Einfluss des Gemeinschafts- und Unionsrechts - Internationalrechtliche Vorgaben für den nationalen Kündigungsschutz - 5. Teil: Zusammenfassung der wesentlichen Ergebnisse der Arbeit - Literaturverzeichnis und Sachregister

Bücher aus denselben Fachgebieten

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.